Sonntag, 28. November 2021
„Mit Akku-Saugwischer die Rolle des Markführers erkämpft“

Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 08.02.2021 | |  
Wie Leifheit informiert, konnte das Unternehmen das Jahr 2020 als „Marktführer im Bereich der Nasswischsauger“ abschließen. Gelungen sei dies mit dem Akku-Saugwischer Regulus Aqua PowerVac. Nun dankt Leifheit den Kunden, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.

Im Jahr der Produkteinführung des Akku-Saugwischers Regulus Aqua PowerVac konnte Leifheit die Rolle des Marktführers im Segment der Nasswischsauger erkämpfen und über Monate hinweg halten, wie das Unternehmen in einer Aussendung informiert. Noch mal zur Erinnerung: Der Akku-Saugwischer Regulus Aqua PowerVac kombiniert die beiden Arbeitsschritte Wischen und Saugen. Dank dem kabellosen Akku-Betrieb wird die Reinigung mit dem Aqua PowerVac als „besonders einfach und flexibel“ beschrieben.

Die Lage im stationären Handel

Der Gesamtmarkt wächst, sagt Leifheit. (GFK: Sales Ths. Value EUR 2019 – 2.719,5 / 2020 – 5.315,9) Das werde auch im stationären Handel sichtbar. „Während Leifheit mit dem Regulus Aqua PowerVac im Gesamtmarkt 26,1% Marktanteil (Sales Value) die Marktführerschaft erlangen konnte, liegt der Marktanteil im stationären Handel mit einem großen Vorsprung sogar bei 35,5%“, so das Unternehmen.

Kabelbetriebene vs. kabellose Geräte

Ein deutlicher Unterschied in der Aufteilung zwischen den Marktteilnehmern zeige sich, sobald kabellose Geräte mit kabelbetriebenen verglichen werden, wie Leifheit anmerkt: „Nicht nur das Marktvolumen an sich, im Bereich der kabellosen Wisch-Sauger, ist im Vergleich zum Vorjahr um ein Vielfaches gestiegen (GFK: Sales Ths. Value EUR 2019 – 679,5 / 2020 – 3.556,4), auch das Volumen der kabelbetriebenen Geräte wurde weit überschritten (GFK: Sales Ths. Value EUR 2019 – 2.039,9 / 2020 – 1.759,5). Der Markt wächst deutlich und die ‚Big Player‘ haben sich nach der Einführung des Leifheit Regulus Aqua PowerVac neu gemischt.“

Die Nr. 1 in der Kategorie Verbrauchermärkte, Baumärkte und C&C laut GFK

„Im Bereich Hypermarkt & DIY gab es bis zur Einführung des Regulus Aqua PowerVac nur einen großen Player am Markt“, so Leifheit und: „Im Monat der Markteinführung konnten wir bereits einen Marktanteil von 16,1% Value verzeichnen. Durch ein stetiges Wachstum konnten wir im Juli und August mit bis zu 57,1% Value sogar an die Spitze gelangen und die Marktführerschaft mit einem unglaublichen Marktanteil von 72,4% im Oktober noch weiter ausbauen. Auch in den Monaten November und Dezember behielten wir einen hohen Marktanteil von rund 60%.“

Die TV-Offensive geht weiter

Leifheit wird auch im Jahr 2021 auf TV setzen. Im Jänner ging es los mit den Produkten Bodenwischer Profi und Soehnle Style Sense Personenwaagen. In den Kalenderwochen fünf bis neun (1.2.21 bis 7.3.21) wird der Akku Saugwischer Regulus Aqua PowerVac wieder im Zentrum der Kommunikation von Leifheit stehen. „Mit einem 63%igen Primetime-Share und einem effizienten Sendermix, sowie einer starken GRP Zahl, lässt sich ein Anschluss an die bisherigen Erfolgsgeschichten des Gerätes erwarten“, sagt das Unternehmen.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

38 − = 32

An einen Freund senden