Sonntag, 7. März 2021
Alles im Griff & sauber vernetzt

Neuer Kärcher Hochdruckreiniger mit App-Anbindung

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 18.02.2021 | |  
Kärcher präsentiert die erste Hochdruckreiniger-Serie mit App-Anbindung. Kärcher präsentiert die erste Hochdruckreiniger-Serie mit App-Anbindung. Kärcher präsentiert seine erste Hochdruckreiniger-Serie - vom kompakten K 2 Power Control bis hin zum kraftvollen K 7 Smart Control - mit App-Anbindung. Die „Kärcher Home & Garden App“ soll ua bei der Geräteeinrichtung unterstützen, fachgerechte Tipps zur bevorstehenden Reinigungsaufgabe liefern und Erfolge social-media-gerecht in ansprechenden Vorher-Nachher-Bildern festhalten, wie der Hersteller beschreibt.

Kärcher stellt seine ersten Hochdruckreiniger mit App-Anbindung vor. Die Grundfunktionen der App stehen für alle Geräte der neuen „Power Control-Serie“ zur Verfügung, wobei die Flaggschiff-Modelle etwas mehr in Sachen Konnektivität bieten: „Über die Bluetooth-Schnittstelle lassen sich die Geräte via App direkt übers Smartphone einstellen und dort zusätzliche Funktionen aktivieren“, beschreibt der Hersteller, der übrigens auch das Design und die Ausstattungsmerkmale des gesamten Portfolios aktualisiert hat.

Alles im Griff mit Smart Control

Die Kärcher Home & Garden App hilft ua bei der Geräteeinrichtung, liefert fachgerechte Tipps zur bevorstehenden Reinigungsaufgabe und hält Erfolge social-media-gerecht in ansprechenden Vorher-/Nachher-Bildern fest, wie Kärcher verspricht.

Kärcher beschreibt: „Beim K 5 Smart Control und K 7 Smart Control sorgt eine Bluetooth-Schnittstelle für eine nahtlose, dauerhafte Verbindung zwischen App und Hochdruckreiniger – und eröffnet damit ganz neue Funktionen. So wird beispielsweise nach Auswahl des zu reinigenden Objekts in der App die passende Druckeinstellung direkt auf das Gerät übertragen, wo nur noch der Abzug betätigt werden muss. Zeigt sich der Schmutz mal wieder besonders hartnäckig? Die Smart Control-Modelle verfügen über eine zuschaltbare Boost-Funktion, die den Wasserdruck kurzzeitig erhöht. Zusätzlich hilft auch die ständige Geräte-Synchronisierung dabei, die wichtigen Parameter stets im Blick zu behalten. Ein integrierter Sensor misst und speichert relevante Nutzungsdaten, wie etwa die verbrauchte Wassermenge, die Wassertemperatur und die durchschnittliche Anwendungsdauer. Aus diesen Werten erstellt die App anschauliche Statistiken, die dabei helfen sollen, künftige Reinigungsaufgaben noch smarter zu erledigen.“

Die Kärcher Home & Garden-App

Das Versprechen: „Einmal registriert, liefert die Home & Garden-App hilfreiche Tipps zum Aufbau und zur Inbetriebnahme des neu erworbenen Power Control- oder Smart Control-Geräts. So können auch Hochdruckreiniger-Neulinge sofort loslegen.“

Dank Anwendungsberater hält die App für zahlreiche typische Reinigungsfälle die passende Lösung bereit. Nach Auswahl des zu reinigenden Objekts führt die App mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Ziel und berücksichtigt dabei auch das vorhandene Zubehör. Kärcher sagt dazu: „Egal ob der Frühjahrsputz auf der Holzterrasse ansteht oder das Fahrrad nach einer schlammigen Tour gereinigt werden soll, der Anwendungsberater zeigt die korrekte Vorgehensweise, empfiehlt passende Druck-Einstellungen und gibt Tipps zur richtigen Anwendung des Zubehörs.“

Die App bietet zudem stets einen Überblick über den Lieferumfang und registriertes Zubehör –  damit nichts verloren geht. „Und wenn doch mal Fragen offen sein sollten, sind die umfangreiche FAQ-Sektion oder der Link zum Service-Telefon nur einen Fingertipp entfernt“, ergänzt Kärcher.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.