Samstag, 29. Januar 2022
100 Euro Rückvergütung – Stärkung für den regionalen Fachhandel

Siemens Extraklasse startet große Geld-zurück-Aktion

Hausgeräte | Dominik Schebach | 24.02.2021 | |  
Mit der Auftakt-Aktion ab 1. März sorgt Siemens bei den Extraklasse-Händlern wieder für zusätzlichen Schub am POS. Mit der Auftakt-Aktion ab 1. März sorgt Siemens bei den Extraklasse-Händlern wieder für zusätzlichen Schub am POS. Mit 1. März 2021 startet die große Geld-zurück-Aktion der Siemens Extraklasse. Mit der intensiv beworbenen Auftakt-Aktion sorgt Siemens damit für zusätzlichen Schub im EFH. Dafür hat die Marke 23 Gerätehighlights aus dem Extraklasse-Sortiment ausgewählt, bei denen die Käuferinnen und Käufer 100 Euro zurückerhalten können. Die Aktion endet am 31. August 2021.

Ob eine Waschmaschine mit vernetzter App-Steuerung, ein Full noFrost Kühl-Gefriergerät oder ein Kochfeld, dessen Kochzonen sich flexibel zusammenschalten lassen: Mit der großen Auftakt-Aktion für die Siemens Extraklasse können sich EndkundInnen alle diese Wünsche erfüllen – und dabei auch noch kräftig sparen. Denn beim Kauf eines ausgewählten Hausgeräts aus dem Aktionssortiment erhalten sie die Möglichkeit, sich bis zu 100 Euro rückerstatten zu lassen.

Die Kunden müssen sich dazu bis zum 30. September 2021 im My Siemens Portal anmelden, dort das neu erworbene Produkt registrieren und den Cashback gleich online einreichen. Innerhalb von acht Wochen erhalten sie dann je Aktionsgerät 100 Euro direkt auf das von ihnen angegebene österreichische Konto gutgeschrieben. Für Händler bedeutet das: Sie können ihren KundInnen, ohne zusätzlichen Aufwand, attraktive Konditionen bieten.

Zahl der PoS-Pakete deutlich aufgestockt

„Seit über 25 Jahren steht die Siemens extraKlasse für besonderen Mehrwert für Endkunden, von Top-Geräten mit exklusiven Ausstattungsmerkmalen bis zu erstklassiger Beratung und After-Sales Service durch die extraKlasse-Händler. Wir starten mit dieser Auftaktaktion zuversichtlich ins neue Jahr und sind überzeugt, dass wir die langjährige gemeinsame Erfolgsgeschichte mit dem österreichischen Fachhandel fortschreiben und weiterentwickeln werden“, erklärt Erich Scheithauer, Geschäftsleiter Siemens Hausgeräte, zum Start der Aktion.

Siemens begleitet die Aktion wieder mit einer ausgefeilten Kampagne. Neben einem aufmerksamkeitssteigernden POS-Paket besehend aus Wobblern, optischen Guides für die Online-Registrierung sowie Plakaten, bietet die Marke den FH-Partnern zusätzlich ein hochwertiges Flugblatt mit individuellem Firmeneindruck sowie eine entsprechende Verkaufsunterlage. Zudem bewirbt Siemens die Aktion über Social-Media-Kanäle sowie per Newsletter, Google-Anzeigen und Handelsmarketing. Damit sind die Weichen gestellt, um gleich in den ersten Monaten des neuen Jahres für ein kräftiges Umsatzplus im Fachhandel zu sorgen.

Mehrwert für mehr Möglichkeiten

Wie immer bei der Siemens Extraklasse können Händler ihre Kundinnen und Kunden mit zahlreichen besonderen Features begeistern, welche einen handfesten Mehrwert bieten. In der Wäschepflege zählt dazu eine breite Auswahl an Speed-Programmen. Diese sparen nicht nur Zeit, sondern lassen ihren Besitzern auch mehr Spielraum, sich die Hausarbeit nach Bedarf einzuteilen. Full noFrost macht bei den Kühl-Gefrierkombinationen Schluss mit lästigem Abtauen. Zugleich hält die hyperFresh Plus Technologie Lebensmittel länger frisch. Und auch die Aktions-Herdsets machen das Leben leichter: Dank der innovativen Siemens coolStart-Funktion sind Tiefkühlpizza und Co. nun viel schneller fertig und der Heißhunger wird ausgebremst. In allen Gerätekategorien können Extraklasse-Händler ihren KundInnen außerdem Vernetzung per Home Connect anbieten – und damit die Möglichkeit, ihre Hausgeräte jederzeit von überall via App zu bedienen oder mit Smart Devices zur Sprachsteuerung zu koppeln.

Mehr Infos für die Endkunden sowie eine Fachhändler-Suchfunktion zu der Aktion gibt es unter extraklasse.at/geld-zurueck.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden