Samstag, 2. Juli 2022
Hillebrandt geht Ende Mai

Managementwechsel bei Panasonic DACH+NL

Kai Hillebrandt wird Panasonic nach gut drei Jahren auf eigenen Wunsch verlassen. Kai Hillebrandt wird Panasonic zu Ende Mai 2021 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Position des Managing Directors Panasonic DACH+NL übernimmt zum 1. Juni 2021 Hideki Katayama, COO von Panasonic Appliances Europe (PAPEU), in Personalunion zu seinen bisherigen Aufgaben.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 31.03.2021 | | 2  
Weiterhin klare Kräfteverhältnisse

ASTRA TV-Monitor: Satellit bleibt führender TV-Empfangsweg in Österreich

Bei den TV-Empfangswegen hat sich 2020 nur wenig am Gesamtbild geändert. Satellitenfernsehen ist mit einem Marktanteil von 54 Prozent weiterhin der führende TV-Empfangsweg in Österreich. 86 Prozent aller österreichischen Satelliten-TV-Haushalte empfangen ihr Programm mittlerweile in HD-Qualität.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.03.2021 | | 2  
4K Monitor mit Thunderbolt 3 und USB-C

BenQ: Neues Profi-Display PD2725U

Der neue BenQ PD2725U – ein USB-C Monitor für Grafiker, Designer, Architekten und 3D-Artists. BenQ stellt mit dem PD2725U einen Neuzugang in seiner DesignVue-Serie für professionelle Grafiker, Designer, Architekten und 3D-Artists vor. Der nahezu randlose und 27 Zoll große Designer-Monitor PD2725U verfügt über eine 4K UHD Auflösung mit 3840 x 2160 Bildpunkten im 16:9 Format, 10 Bit Farbtiefe, ein statisches Kontrastverhältnis von 1200:1, eine Helligkeit von 250 cd/m² sowie eine Reaktionszeit von 5 ms (Grau zu Grau).
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.03.2021 | |  
Mit „MY"-Funktion und LatteCrema System

Neu: De’Longhi Eletta Cappuccino Evo

Der neue De’Longhi Kaffeevollautomaten Eletta Cappuccino Evo. De’Longhi präsentiert den neuen Kaffeevollautomaten Eletta Cappuccino Evo im stylischen Schwarz mit raffinierter „MY"-Funktion und patentiertem LatteCrema System.
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 31.03.2021 | |  
„Im modernen Design und mit exzellenter Filterleistung“

Neu: Beurer Luftreiniger LR 220

Der neue Beurer Luftreiniger LR 220. Nicht erst seit Covid ist bekannt: Die Konzentration von Luftschadstoffen und Allergenen ist in unseren Wohnräumen oft zwei- bis fünfmal höher als in der Außenluft. „Mit dem neuen Luftreiniger LR 220 haben Pollen, Feinstaub & Co keine Chance“, sagt Beurer über sein jüngstes Produkt, das mit seinem dreischichtigen Filtersystem mit HEPA H13 Filter „nahezu alles aus der Luft filtert, was die Gesundheit gefährden könnte“, so Beurer.
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 31.03.2021 | |  
„Wohnen & Interieur“ und „Wiener Immobilien Messe“ im Mai

W&I und WIM digital statt analog

Das Messedoppel „Wohnen & Interieur“ und „Wiener Immobilien Messe“ präsentieren sich dieses Jahr doch nur rein digital. Die Präsenzveranstaltung musste abgesagt werden. (Foto: Reed Exhibitions) Anfang März hoffte Reed Exhibitions noch, dass die „Wohnen & Interieur“ und die „Wiener Immobilien Messe“ in Wien im Mai als Präsenzveranstaltungen stattfinden können. Nun informierte Reed Exhibitions, dass das Messedoppel digital stattfindet
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 31.03.2021 | |  
Neue Sky Sender und On Demand Oster-Highlights

Erweiterung für Magenta TV

Rechtzeitig vor Ostern: Neue Sender und ausgeweitetes On-Demand-Angebot bei Magenta TV. Im März hat Magenta sein TV-Angebot umgestaltet. Nun folgt der nächste Schritt: Ab 1. April haben Magenta TV Kunden mit einem Sky Paket Zugriff auf die ganz neuen Sender Sky Crime HD und Sky Comedy HD, die ab diesem Zeitpunkt erstmals von Sky ausgestrahlt werden. Die neuen Sender starten mit über 3.800 Episoden, 56 Sky Neustarts, 17 Sky Originals, sowie zahlreichen österreichischen Erstausstrahlungen. Kunden mit dem Sky Sportpaket haben bereits seit Mitte März Zugriff auf den neuen Sen…
Telekom Multimedia | Dominik Schebach | 31.03.2021 | |  
Hot!Mehrheitsentscheidung im Bundesrat

HV: „Keine Zutrittstests im Handel“

Mit der Entscheidung, nach dem „Oster-Lockdown“ doch keine Zutrittstests im Handel einzuführen, gehe eine Welle der Beruhigung durch die Händlerschaft, sagt Handelsverband GF Rainer Will. (Bild: Tim Reckmann/ pixelio.de) Nach dem Oster-Lockdown sollten Zutrittstests im Handel, analog zu den Friseurtests, eingeführt werden. Dagegen gab es allerdings massive Kritik aus Wirtschaft, von Arbeitnehmervertretern, der Bevölkerung und der Opposition. Letztere stellt sich im Bundesrat nun quer und so scheinen die neuen Maßnahmen erst einmal om Tisch, was der Handelsverband sehr begrüßt.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 31.03.2021 | | 1  
Beschränkungen ab 1.4.2021 in W, NÖ, B

@-Insider zum Lockdown in der Ostregion

Ab 1. April 2021 gilt in Niederösterreich, Wien und dem Burgenland ein Lockdown. Für den Elektro- und Einrichtungsfachhandel bringt dieser Lockdown bzw. die dazugehörige Verordnung der Schutzbestimmungen ein paar wichtige zusätzliche Punkte, mit der Sonderbestimmungen für die Länder eingeführt werden. Bundesgremialobmann Robert Pfarrwaller informiert dazu im jüngsten @-Insider die Mitglieder.
Die Branche | Dominik Schebach | 31.03.2021 | | 1  
Aktion kombiniert OLED-TV mit Highend-Kopfhörer

Sony und TFK starten Pre-Order-Kampagne für BRAVIA XR-TVs

Anfang Jänner hat Sony seine neue OLED-Generation die BRAVIA XR-Fernseher vorgestellt. Jetzt startet der Hersteller gemeinsam mit Distributor TFK eine Pre-Order-Aktion im Fachhandel: Endkunden, welche ein Modell aus der BRAVIA XR-Familien A80J oder A90J vorbestellen, erhalten gratis einen Kopfhörer WH-1000XM4 dazu.
Multimedia | Dominik Schebach | 30.03.2021 | |  
Editor's ChoiceHandelsobmann fordert weitere Unterstützung – Abholmöglichkeit rettet nur kleinen Teil des Umsatzes

Trefelik: Click & Collect und B2B-Geschäft im Lockdown möglich

„Geschäfte, die ab 1. April wegen des Lockdowns wieder schließen müssen, können ihre Waren zumindest per Click & Collect verkaufen und auch der B2B-Verkauf bleibt weiterhin möglich“, erklärt Spartenobmann Rainer Trefelik. Mit 1. April gibt es für den Handel in der Ostregion wieder einen Lockdown. Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel weist darauf hin, dass in dieser Zeit Click & Collect weiterhin möglich sind. Allerdings sichere dies nur einen kleinen Teil der Umsätze, weswegen er weitere Hilfe für die Branche einfordert.
Die Branche | Dominik Schebach | 30.03.2021 | | 1  
küchenwohntrends und möbel austria

Ab 3. Mai im Internet

Das von 3. bis 7. Mai stattfindende küchenwohntrends und möbel austria
Online-Event sei exakt auf die Einrichtungs- und Küchenbranche mit ihren innovativen Unternehmen zugeschnitten, wie Veranstalter Trendfairs sagt. (Foto: Trendfairs) Die Lockdowns machen vielen Menschen sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext zu schaffen. Der Bedarf nach Information, Kommunikation, Erleben, Kontaktpflege und (geschäftlichem) Erfolg steigt. Nicht zuletzt deshalb starten die Veranstalter des unlängst auf den 6. bis 8. Oktober 2021 verschobenen Fachmessedoppels küchenwohntrends und möbel austria nun zwischen 3. und 7. Mai – dem ursprünglich geplanten Frühlingstermin – ein zusätzliches neu entwickeltes Online-Event. …
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 30.03.2021 | |  
Luftreiniger Miele AirControl

Hygieneinstitut bestätigt hohe Wirksamkeit

Das renommierte Hygieneinstitut HYBETA in Münster führte eine Versuchsreihe zur Leistungsfähigkeit von Luftreinigern mit HEPA-Filter durch. Dabei stellte der mobile Luftreiniger Miele AirControl seine Wirksamkeit unter Beweis. Fazit: „Er hält die Aerosolkonzentration kontinuierlich auf einem geringen Level – und liefert damit einen wichtigen Baustein zur Infektionsprävention.“
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 30.03.2021 | |  
Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens zu Betrug im Internet

E-Commerce: 92 % der Österreicher fühlen sich sicher

Fast die Hälfte der Befragten haben schon negative Erfahrungen beim Online-Shoppen gemacht. Fast jeder zweite Österreicher war bereits Opfer von Internetbetrug. Dennoch fühlen sich 92% beim Online-Shoppen sicher. Sie legen allerdings Wert auf sichere Zahlungsmittel, Bewertungen anderer Kunden und die Zertifizierung mit einem Gütezeichen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des E-Commerce-Gütezeichens, für die 1000 Österreicherinnen und Österreicher im November 2020 befragt wurden.
Hintergrund | Dominik Schebach | 30.03.2021 | |  
An einen Freund senden