Donnerstag, 15. April 2021
Zum dritten Mal Connect Testsieger

Magenta gewinnt Mobilfunk-Hotline-Test

Telekom | Dominik Schebach | 01.04.2021 | |  
Das renommierte Telekom-Fachmagazin connect hat Magenta Telekom zum dritten Mal in Folge zu Österreichs Mobilfunk-Hotline-Testsieger gekürt. Dabei hat der Betreiber als einziger getesteter Anbieter die Note „Sehr gut“ erhalten. Zu den Test-Kategorien zählen die Erreichbarkeit, Wartezeit, Freundlichkeit und Qualität der Aussagen. Die erste Auszeichnung zum Hotline-Testsieger erhielt Magenta im Jahr 2019 und blieb seither ungeschlagen.

Die connect-Redaktion selbst schreibt zum dritten Testsieg von Magenta Telekom: „Magenta holte sich zum dritten Mal den Sieg. Der Erfolg scheint auch die Hotline zu beflügeln: Das Magenta-Team tritt professionell auf, ging den connect-Testern auch bei verzwickten Fragen zu Diensten oder Hardware nicht auf den Leim, sondern antwortete korrekt und anhand von Praxisbeispielen auch äußerst verständlich. Der Lohn des Tüchtigen: Der letztjährige Sieger landet nicht nur erneut auf dem ersten Platz, sondern verbesserte sich noch dazu um eine ganze Note auf ‚sehr gut‘. Respekt!“

Seit Pandemiebeginn hat die telefonische Erreichbarkeit an Bedeutung gewonnen. Deswegen schätzt Magenta CEO Andreas Bierwirth den connect Test-Sieg umso mehr. „Die Auszeichnung freut uns sehr, denn heute wird viel mehr über unsere Hotline abgewickelt als vor Corona. Die Ansprüche an eine Testsieger-Hotline sind deutlich gestiegen. Wir leisten längst nicht nur klassische Service-Dienstleistung bei Fragen zur Rechnung oder technischen Störungen“, so Bierwirth. „Viele Kunden rufen lieber an statt in den Shop zu gehen, um ihren Internet-Tarif zu optimieren oder ein neues Smartphone zu bestellen. In Shops mit weniger Besucherfrequenz helfen unsere Kolleginnen und Kollegen wiederum an der Hotline aus. Mein Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die sich täglich für unsere Kunden einsetzen.“

Insgesamt erreichte die Magenta Hotline beim Test 427 von 500 möglichen Punkten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.