Montag, 25. Oktober 2021
Zwei exklusive Modellreihen für den Fachhandel

Der offizielle EM-Fernseher kommt von Hisense

Multimedia | Wolfgang Schalko | 09.06.2021 | |  
Exklusiv für den Fachhandel bietet Hisense die Serie A7G mit Quantum Dot Technologie und Dolby Atmos Raumklang. Exklusiv für den Fachhandel bietet Hisense die Serie A7G mit Quantum Dot Technologie und Dolby Atmos Raumklang. Mit dem Anpfiff zur Fußball-EM am Freitag rückt nicht nur der sportliche Wettkampf in den Mittelpunkt – auch hinsichtlich des favorisierten Wiedergabegeräts wird um die Gunst der Fans gerungen. Hisense will seine Rolle als Sponsor der UEFA Euro 2020 ausnutzen, um seine TV-Geräte als offizielle EM-Fernseher in die Auslage zu stellen – im Fachhandel mit zwei exklusiven TV-Serien.
Wenn sich in den nächsten Tagen und Wochen im Rahmen der UEFA Euro 2020 alles um den Fußball dreht, wird eine Marke der ständige Begleiter sein: Hisense.

Speziell für den Fachhandel bietet Hisense mit dem A62G brandneu und nur zur Fußball-EM ein Sondermodell, das in 43, 50, 55 und 65 Zoll angeboten wird. Für detailreiche Bilder sorgen 4K UHD-Auflösung und modernste HDR-Technologie (Dolby Vision, HDR10, HDR10+ und HLG). Full-HD-Signale werden von der UHD AI Upscaling Technologie auf nahezu 4K-Qualität hochgerechnet. Über die personalisierbare Benutzeroberfläche VIDAA U lassen sich favorisierte Apps individuell anordnen, Sprachsteuerung ist ebenfalls integriert. Für Gaming-Fans ist ein Game Mode an Bord, bei dem der Fernseher in Verbindung mit der Spielekonsole mittels ALLM automatisch in den Game-Modus mit der geringsten Latenz schaltet – lästige Einstellungen über die Fernbedienung entfallen. Beim Design punkten die A62G-Modelle mit extrem flacher Bauweise und feinem Metallrahmen. Die UVPs liegen zwischen 499 Euro für den 43- und 899 Euro für den 65-Zöller.

Speziell zur EM gibt es – ebenfalls exklusiv für den EFH – das Sondermodell A62G.

Mit der A7G-Serie steht dem Fachhandel eine weitere Modellreihe exklusiv zur Verfügung. Über die Ausstattungsmerkmale der A62G-Modelle hinaus zeichnen sich diese Geräte durch Quantum Dot Technologie aus, die im Zusammenspiel mit der Hi View Engine (basierend auf einem Quad Core Prozessor) und Ultra Dimming für erweitertes Farbvolumen, Detailreichtum und Spitzenhelligkeiten sorgt. Außerdem ist Dolby Atmos an Bord, was kraftvollen Rundum-Sound garantiert. Preislich bewegt sich die ebenfalls in 43, 50, 55 und 65 Zoll erhältliche Modellreihe zwischen 599 und 1.099 Euro (UVP). Passend zur Fußball-EM läuft auch eine sportliche Sonderpromotion rund um die A7G-Modelle: Dabei gibt‘s ab einem bestimmten Ordervolumen eine Garmin-Sportuhr oben drauf.

Der Österreich-Vertrieb der Hisense TV-Geräte liegt in den Händen von Christian Blumberger und seiner Handelsagentur. Interessierte Fachhändler können eine Zusammenarbeit mit Hisense über die Kooperationszentralen bzw. über den Großhändler Sonepar starten.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + = 12

An einen Freund senden