Freitag, 18. Juni 2021
Noise Cancelling und 8 Stunden Akkulaufzeit

Komplett kabellos: Sony präsentiert WF-1000XM4

Multimedia | Dominik Schebach | 09.06.2021 | |  
Der neue True Wireless-Kopfhörer WF-1000XM4 von Sony wartet mit einer längeren Akkulaufzeit sowie einem verbessertes Noise Cancelling dank eines neuen Prozessors, vier Mikrofonen und einer neuen Treiber-Einheit auf. Der neue True Wireless-Kopfhörer WF-1000XM4 von Sony wartet mit einer längeren Akkulaufzeit sowie einem verbessertes Noise Cancelling dank eines neuen Prozessors, vier Mikrofonen und einer neuen Treiber-Einheit auf. Mit den WF-1000XM4 Kopfhörern will Sony seine Position bei Noise Cancelling Kopfhörern weiter ausbauen. Das neueste True Wireless-Modell der 1000X Kopfhörerfamilie unterstützt nun High-Resolution Audio Wireless und verfügt über eine weiterentwickelte digitalte Geräuschminimierung. Der WF-1000XM4 glänzt zudem mit einer Akkulaufzeit von 8 Stunden bei aktivierter Geräuschminimierung sowie Funktionen wie Speak-to-Chat.

Der WF-1000XM4 soll nach dem Willen von Sony den höchsten Ansprüchen gerecht werden und Nois Cancelling sowie Hörerlebnis auf ein neues Level heben. Erreichen will Sony dies u.a. durch den neu entwickelten V1-Prozessor. Dieser baut auf dem hauseigenen Prozessor QN1e für Geräuschminimierung auf und verbessert dessen Leistung weiter. Zusammen mit der Bluetooth „System on a Chip“-Technologie sorgt der Prozessor beim WF-1000XM4 nicht nur für mehr Leistung sondern auch einen geringeren Energieverbrauch als dessen Vorgänger.

Zwei Mikrofone an jedem Ohrhörer –eines nach vorne und eines nach hinten ausgerichtet – ermöglichen die Erfassung sowie Analyse von Umgebungsgeräuschen und in weiterer Folge auch eine präzise Geräuschminimierung.

Zusätzlich wartet der WF-1000XM4 mit einer dualen Geräuschsensortechnologie auf: Zwei Mikrofone an jedem Ohrhörer –eines nach vorne und eines nach hinten ausgerichtet – ermöglichen die Erfassung sowie Analyse von Umgebungsgeräuschen und in weiterer Folge auch eine präzise Geräuschminimierung. Zusätzlich verfügt der WF-1000XM4 über eine neue 6mm-Treibereinheit mit deutlich größeren Magneten und eine High-Compliance Membran, welche mehr Leistung bei tiefen Frequenzen verspricht. Damit soll auch in diesem Bereich die Geräuschminimierung verbessert werden. Schließlich verfügt der WF-1000XM4 über neue Ohrstöpsel für eine gute Schallisolierung sowie den perfekten Sitz im Ohr. Der Modus „Automatische Windgeräuschunterdrückung“ soll wiederum auch an windigen Tagen den erstklassigen Hörgenuss sicherstellen.

Klangqualität

Der WF-1000XM4 unterstützt High-Resolution Audio Wireless dank LDAC, der Audiocodierungstechnologie von Sony, die bereits von anderen Branchenanbietern übernommen wurde. Diese überträgt rund dreimal mehr Daten (bei einer maximalen Übertragungsrate von 990 Kbit/s) als konventionelle Bluetooth-kompatible Audiotechnologien. Dadurch können die Nutzer High-Resolution-Audio-Inhalte in fast derselben Qualität wie bei Kabelverbindungen genießen. Dank der 6-mm-Treiber liefert der Kopfhörer trotz seiner geringen Größe einen dynamischen Sound, während die High-Compliance-Membran satte Bässe garantiert. Der integrierte Prozessor V1 optimiert die Klangqualität, verringert Verzerrungen und unterstützt die Verarbeitung des LDAC-Codecs sowie DSEE Extreme – eine Technologie, welche mittels Edge-AI komprimierte Musikdateien in Echtzeit optimiert.

Intelligente Funktionen

Der wasserfeste WF-1000XM4 verfügt, ebenso wie der Over-Ear-Kopfhörer WH-1000XM4, über die innovative Speak-to-Chat-Funktion, die es ermöglicht, kurze Gespräche zu führen, ohne die Ohrhörer herausnehmen zu müssen. Sobald der Nutzer mit jemandem spricht, erkennt die Speak-to-Chat Funktion die Stimme des Benutzers, hält die Musik automatisch an und schaltet auf Umgebungsgeräusche um. Sobald das Gespräch beendet ist, läuft die Musik automatisch weiter. Auch der Quick Attention-Modus ist auf dem WF-1000XM4 verfügbar. Wenn der Nutzer beispielsweise eine Durchsage hören oder kurz etwas sagen möchte, braucht er nur den Finger auf den linken Ohrhörer zu legen, um die Lautstärke augenblicklich zu verringern und Umgebungsgeräusche einzublenden.

Zusätzlich ist der WF-1000XM4 mit adaptiver Geräuschsteuerung ausgerüstet. Diese intelligente Funktion erkennt automatisch, wo sich der Nutzer befindet und was er gerade macht – ob er zum Beispiel auf Reisen ist, spazieren geht oder steht. Dann passt die Funktion die Einstellungen für Umgebungsgeräusche entsprechend an und gewährleistet so perfekten Hörgenuss. Zudem kann die adaptive Geräuschsteuerung optional lernen, Orte zu erkennen, die der Nutzer häufig aufsucht – etwa den Arbeitsplatz, ein Fitnessstudio oder sein Lieblingscafé, und den Sound optimal darauf abstimmen.Ein Näherungssensor erkennt zudem, ob ein Ohrhörer oder beide getragen werden. Nimmt der Nutzer einen Ohrhörer heraus, wird die Musik sofort angehalten – und automatisch fortgesetzt, sobald der zweite Ohrhörer wieder eingesetzt wird.

Der WF-1000XM4 bietet eine intuitive Berührungssteuerung, um das Hörerlebnis schnell und einfach anzupassen. Über die Berührungs- steuerung können die Nutzer die Geräuschminimierung, den Ambient Sound-Modus und den Quick Attention-Modus aktivieren oder einfach Titel überspringen, die Musik anhalten oder Songs abspielen.

Hervorragende Gesprächsqualität

Die Precise Voice Pickup-Technologie beim WF-1000XM4 ermöglicht noch besseres Freisprechen. In Kombination mit Mikrofonen und einem Knochenschallsensor sorgt diese Technologie dafür, dass der WF-1000XM4 die Stimme des Nutzers beim Telefonieren klar und präzise erfasst. Die Beamforming-Mikrofone sind so kalibriert, dass sie nur Geräusche aus dem Mund des Nutzers einfangen. Zusätzlich nimmt der neue Knochenschallsensor nur die Vibrationen der Stimme auf – er registriert keine Umgebungsgeräusche – und hebt damit die Gesprächsqualität weiter an. Die Geräuschminimierung bewirkt, dass der Gesprächspartner auch in lauten Umgebungen deutlicher zu hören ist, und trägt damit zusätzlich zum Komfort beim Telefonieren bei.

8h Akkulaufzeit und wirklich kabelloses Laden

Der WF-1000XM4  hat laut Sony eine Akkulaufzeit von 8 Stunden, und das Ladeetui liefert weitere 16 Stunden. Wenn die Zeit drängt, ermöglicht die Schnellladefunktion nach nur fünf Minuten Laden bis zu 60 Minuten Musikhören. Die Sony | Headphones Connect App benachrichtigt den Nutzer, wenn der Ladezustand des Etuis unter 30 Prozent sinkt. Dank Unterstützung für die Qi-Technologie lässt sich der WF-1000XM4 bequem völlig kabellos aufladen. Die Nutzer können sogar ein Smartphone mit Qi-Technologie zum Aufladen des Kopfhörers und des Ladeetuis verwenden – zum Beispiel das neue Xperia mit Battery-Share-Funktion.

Der WF-1000XM4 ist laut Sony ab Anfang Juni 2021 in den Farben Schwarz und Silber für 279 Euro (UVP) erhältlich.

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.