Freitag, 24. September 2021
Parallelbetrieb endet am 30. Juni

sixx Austria: Alte SAT-Frequenz wird abgeschaltet

Multimedia | Wolfgang Schalko | 23.06.2021 | |  
Die alte SAT-Frequenz von sixx Austria wird am 30. Juni abgeschaltet. Die alte SAT-Frequenz von sixx Austria wird am 30. Juni abgeschaltet. Nach 7 Monate Parallelbetrieb wird die Satelliten-Ausstrahlung von sixx Austria ALT auf der alten Frequenz 12.663 MHz (TP-115) per 30. Juni 2021 eingestellt.

Satelliten-Haushalte können das Programm von sixx AUSTRIA über Satellit Astra 19,2° Ost weiterhin unverschlüsselt und kostenlos auf der neuen Frequenz empfangen:

  • Frequenz 11.671 MHz (TP-31), SR: 22.000, Pol: H, FEC: 2/3, Modulation: DVB-S2 /8PSK. SID: 5309

Auf diesem Transponder werden auch die Österreich-Programme PULS 24 HD, Pro7 MAXX Austria, SAT.1 Gold Österreich und kabel1 Doku Austria ausgestrahlt.

Für Haushalte mit Kabelempfang sowie simpliTV Kunden ändert sich grundsätzlich nichts. Die erforderlichen Umstellungen werden durch den jeweiligen Netzbetreiber oder Provider vorgenommen. In einigen Kabelnetzen kann vereinzelt ein Sendersuchlauf notwendig sein, damit das TV-Gerät die Änderungen übernimmt.

Weitere Infos und Details unter sixx.at/Umstellung.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

70 − 63 =

An einen Freund senden