Freitag, 24. September 2021
Umfrage des FEEI Kleingeräteforums

Elektrokleingeräte: Mehrheit kaufte online und in Österreich

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 30.06.2021 | |  
Das Elektrokleingeräte Forum führte mit Integral eine repräsentative Befragung zum Online-Kaufverhalten durch. Ziel war es, das Shoppen in österreichischen Onlineshops zu untersuchen und herauszufinden, was am „regionalen“ Onlinekauf funktioniert und wo sich die Konsumenten Verbesserungen wünschen. Das Elektrokleingeräte Forum führte mit Integral eine repräsentative Befragung zum Online-Kaufverhalten durch. Ziel war es, das Shoppen in österreichischen Onlineshops zu untersuchen und herauszufinden, was am „regionalen“ Onlinekauf funktioniert und wo sich die Konsumenten Verbesserungen wünschen. Anfang Mai führte das FEEI Kleingeräteforum eine Untersuchung des Online-Kaufverhaltens bei Elektrokleingeräten durch. Das Ergebnis zeigt ua.: Die Einschränkungen im stationären Handel führen zu einem Onlineboom. Verfügbarkeit und attraktive Preise locken in heimische Onlineshops. Die Mehrheit der Befragten spricht sich allerdings weiterhin für eine Vor Ort-Beratung aus.

Eine vom FEEI Kleingeräteforum in Auftrag gegebene aktuelle Umfrage (durchgeführt im Mai 2021) über das Online-Kaufverhalten der österreichischen Verbraucher von Elektrokleingeräten zeigt, was am Onlineshopping geschätzt wird und wo der Handel nachjustieren muss, um sich gegen internationale Onlinegrößen zu behaupten. „Die Ergebnisse waren erwartbar, bergen aber doch die eine oder andere Überraschung: Die Mehrheit der Österreicher kauften in der Zeit der Lockdowns online, dafür aber in heimischen Online-Shops“, so das Forum.

66% kaufen online, 52% in österreichischen Shops

66% der Befragten kaufen Elektrokleingeräte regelmäßig online, meist mit Lieferung nach Hause (60%) oder via Click & Collect (23%). Vor die Wahl gestellt, entscheidet sich die Mehrheit (70%) jedoch für den Kauf von Elektrokleingeräten im stationären Handel. Hier sind Begutachtung vor Ort (65%) und persönliche Beratung (59%) ausschlaggebend. 52% haben Elektrokleingeräte in Onlineshops österreichischer Unternehmen gekauft. Für 63% der Befragten ist die Verfügbarkeit des gesuchten Produktes ausschlaggebend, 51% empfinden die Preise im regionalen Onlineshop attraktiv. Der am häufigsten und spontan genannte österreichische Onlineshop ist der von Media Markt, der von knapp jedem zweiten Befragten (48%) benannt wurde. Darauf folgen Universal, Otto, Conrad, Electronic4you und E-Tec.

„Vertrauen ist vorhanden“

Die Top-3 Gründe für den Kauf im Internet sind versandkostenfreie Lieferung (53%), kostenloser Rückversand (46%) und die schnelle Zustellung (38%). Unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten, Kundenbewertungen oder Vergleichsmöglichkeiten schaffen es nicht in die Top 10-Kritieren für Onlinekäufe. In Punkto Sicherheitszertifizierung wird den österreichischen Shops ein gutes Zeugnis ausgestellt. Knapp die Hälfte der Teilnehmer (49%) gibt an, den heimischen Onlineshops zu vertrauen

Potenziale für den Handel

Größtes Verbesserungspotenzial bei heimischen Onlineshops sehen die Befragten bei der versandkostenfreien Lieferung (60%). Auf Platz zwei rangiert die Preisgestaltung (55%), danach folgen Produktauswahl (52%) und die Gestaltung des Shops mit 48%. „Die Aufmachung der Webseite ist ausschlaggebend für das Kauferlebnis. Gemäß der Studie kaufen 56 %im Internet via Smartphone ein, da ist die mobile-responsive Umsetzung des Shops essentiell für Überschaubarkeit und Zufriedenheit.“, so Gabriele Eder, Obfrau des Elektrokleingeräte Forums. Bei der Online-Kaufabwicklung ist ein schneller und unkomplizierter Ablauf gewünscht, im stationären Handel wird hingegen viel Wert auf Begutachtung und persönliche Fachberatung gelegt. „Man kann Konsumenten bei Versand und Lieferkosten noch entgegenkommen. Insgesamt werden das Einkaufserlebnis und die Beratung der Händler sehr positiv bewertet. Das freut uns selbstverständlich und unterstreicht die fachliche Kompetenz im Handel“, sagt Klaus Guttmann, Obfrau-Stellvertreter.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

65 − = 62

An einen Freund senden