Freitag, 24. September 2021
Mobiles Klimagerät BA312C

Beko sorgt für Abkühlung

Hausgeräte | Dominik Schebach | 07.07.2021 | Bilder | |  
Das mobile Klimagerät Beko BA312C bietet effiziente Kühlung an heißen Tagen. Das mobile Klimagerät Beko BA312C bietet effiziente Kühlung an heißen Tagen. Bereits im Juni gab es in Österreich extrem hohe Temperaturen – und der Sommer hat gerade erst begonnen. Vor allem, wenn die Temperaturen wieder an der 35-Grad-Marke kratzen, reicht ein einfacher Ventilator oft nicht mehr aus. Dann ist es Zeit, um über die Anschaffung einer Klimaanlage nachzudenken. Beko bietet nun BA312C ein mobiles Klimagerät an.

Mit dem mobilen Klimagerät BA312C gehören schlaflose Hitze-Nächte der Vergangenheit an. Das mobile Klimagerät hat eine automatische Temperaturregelung, einen Sleep Modus, vier unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen (inklusive Auto-Modus) und sorgt mit den automatischen Auf- und Ab-Luftstrom Bewegungen für eine angenehme Raumtemperatur. Neben der Kühlung der Räume hat das Klimagerät auch eine entfeuchtende Funktion. Dank dem Selbstverdampfungssystem wird das kondensierte Wasser recycelt, für die Kühlung der Kühlelemente genutzt und am Ende mit der abgeführten Luft verdampft. Dies führt zu einer erhöhten Energieeffizienz und Kühlleistung und reduziert die Notwendigkeit, den Wassertank zu entleeren.

„Beko bietet Produkte, die den Alltag der Kunden erleichtern. Will man seinen Raum schnell abkühlen, dann bieten wir mit dem BA312C genau den richtigen Partner. Sofort einsatzbereit, effizient in der Kühlleistung und dank der Energieeffizienzklasse A auch noch sparsam“, so Philipp Breitenecker, Head of Marketing von Beko Austria. Das mobile Klimagerät Beko BA312C ist für  499 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

 

Bilder
In vielen Fällen ist der Einbau eines festen Gerätes – einer fixen Klimaanlage – nicht möglich, nicht erlaubt oder auch nicht gewünscht. Gerade für Mieter ist daher ein mobiles Klimagerät wie das  eine gute Alternative, um Abkühlung zu schaffen.
In vielen Fällen ist der Einbau eines festen Gerätes – einer fixen Klimaanlage – nicht möglich, nicht erlaubt oder auch nicht gewünscht. Gerade für Mieter ist daher ein mobiles Klimagerät wie das eine gute Alternative, um Abkühlung zu schaffen.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

23 + = 30

An einen Freund senden