Donnerstag, 21. Oktober 2021
Marcus Pabinger folgt Emanuel Miedl

Neuer Jura Professional AD

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 12.07.2021 | |  
Ende Juni hat Marcus Pabinger in Österreich das Gebiet West und Mitte als Außendienstmitarbeiter bei Jura Professional übernommen. Er folgt in dieser Position Emanuel Miedl. Ende Juni hat Marcus Pabinger in Österreich das Gebiet West und Mitte als Außendienstmitarbeiter bei Jura Professional übernommen. Er folgt in dieser Position Emanuel Miedl. Neu im Team von Jura Österreich ist Marcus Pabinger. Der 43-jährige Salzburger wird im Gebiet West und Mitte den Professional Bereich weiter ausbauen.

Mit Ende Juni hat Marcus Pabinger in Österreich das Gebiet West und Mitte als Außendienstmitarbeiter beim Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller Jura übernommen. Pabinger verfügt über langjährige Erfahrung in der Elektrobranche und war bereits im Außendienst tätig, darunter auch als Verkaufsleiter in Westösterreich, wie Jura informiert. Als Mitarbeiter im Bereich Professional wird der 43-jährige Salzburger künftig für die Beratung und den Verkauf von Kaffeevollautomaten für mittlere und große Betriebe zuständig sein. Ideen und Visionen, wie der Bereich Professional ausgebaut werden und wie Pabinger, der aus Anthering stammt, diesem Bereich zu weiterem Wachstum verhelfen kann, bringt er bereits mit. „Ich freue mich auf neue Aufgaben, die Zusammenarbeit mit Röstereien und dem Fachhandel und möchte Jura künftig in noch mehr Unternehmen integrieren“, so der gebürtige Salzburger.

Pabinger löst Emanuel Miedl ab, der mehr als sechs Jahre im Team von Jura Professional tätig war. „Wir bedauern, Emanuel Miedl, der in den vergangenen Jahren den Bereich B2B bei Jura weiter ausbauen und anhaltende Partnerschaften etablieren konnte, verabschieden zu müssen. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Marcus Pabinger einen neuen, hochmotivierten Mitarbeiter bei uns in Röthis begrüßen zu dürfen“, sagt Annette Göbel, Leiterin Verkaufsförderung Jura Österreich. Um einen möglichst reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wird Emanuel Miedl die Einarbeitungsphase begleiten.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 1 = 1

An einen Freund senden