Mittwoch, 20. Oktober 2021
Teststraße vor Ort

Expert mit klarem Sicherheitskonzept zur Herbsttagung

Hintergrund Die Branche | Dominik Schebach | 09.08.2021 | |  
Expert-GF Alfred Kapfer betont: Expert-GF Alfred Kapfer betont: "Die Gesundheit aller Teilnehmer steht an oberster Stelle." Derzeit schickt Expert die Einladungen zu seiner Herbstveranstaltung am 25. September in Linz aus. Ein wichtiger Punkt dabei ist das Sicherheitskonzept: Expert bittet alle Teilnehmer an der Veranstaltung zum Schnelltest vor Ort – ausnahmslos. Damit will die Kooperation auch angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um COVID-19 eine sichere Veranstaltung für alle Teilnehmer gewähren.

Nach mehr als einem Jahr Pause für Präsenzveranstaltungen will Expert diesen Herbst wieder eine „richtige Veranstaltung“ für seine Mitglieder auf die Beine stellen. Dass diese nur unter Berücksichtigung eines sehr umfassenden 3G-Konzepts möglich ist, versteht sich dieser Tage fast von selbst. „Die Gesundheit aller Teilnehmer steht an oberster Stelle. Deswegen haben wir uns für ein sehr strenges Sicherheitskonzept entschieden“, erklärt dazu auch Expert-GF Alfred Kapfer gegenüber elektro.at. „Wir werden alle Teilnehmer vor Ort testen, damit wir die größtmögliche Sicherheit für alle sicherstellen können und niemanden diskriminieren. Aber der negative Test ist die Voraussetzung für die Teilnahme an der Tagung.“

Expert hat sich für diese Vorgangsweise entschlossen, weil die Tests immer nur für eine bestimmte Zeit gültig sind und sich auch genesene bzw geimpfte Personen – wenn auch äußerst selten – anstecken bzw. COVID-19 übertragen können. Laut Kapfer wird es für die Tests eine eigene professionelle Teststraße am Tagungsort, im Palais Kaufmännischer Verein in Linz, geben. Getestet werden laut Kapfer aber nicht nur die Mitglieder und die Mitarbeiter der Zentrale, welche an der Tagung teilnehmen, sondern auch die Gäste, welche nur die Abendveranstaltung mit der geplanten Verleihung des expert 2021 besuchen wollen.

Programm

Die Expert-Tagung findet am 25. Spetember 2021 von 13 bis 15 Uhr im Palais Kaufmännischer Verein in Linz statt. Auf dem Programm stehen wieder viele Neuigkeiten aus den Bereichen Einkauf, Marketing und Mitgliederbetreuung. Auf der Liste der Referenten stehen wieder Expert-Obmann Christian Hager, der langjährige Berater der Kooperation Adolf Thaller, Expert GF Alfred Kapfer, Leitung Mitgliederbetreuung Doris Weiss, EL Thomas Wurm, Einkauf Kleingeräte Alexander Hauser, sowie ML Matthias Sandtner. Die Abendveranstaltung findet ab 18:30 ebenfalls im Palais Kaufmännischer Verein statt. Im Rahmen der Abendveranstlatung wird auch die Verleihung des expert 2021 stattfinden.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

88 + = 96

An einen Freund senden