Freitag, 24. September 2021
Mehr als 100 Millionen LCD-TV-Geräte verkauft

20 Jahre LCD-TV in Deutschland

Multimedia | Julia Jamy | 03.09.2021 | |  
Vor 20 Jahren begann die Geschichte des LCD-TVs in Deutschland. Vor 20 Jahren begann die Geschichte des LCD-TVs in Deutschland. (© gfu Consumer&Home Electronics GmBH) Mit der Markteinführung der LCD-TVs vor 20 Jahren in Deutschland, verschwand allmählich der Röhren-Fernseher in den Haushalten der Menschen. Seitdem wurden mehr als 100 Millionen LCD-TV Geräte verkauft. Auch heuer wird wieder ein Umsatz von mehr als drei Milliarden Euro prognostiziert.

Mit einer bescheidenen Bildschirmgröße von zwölf Zoll (ca. 30 cm), startete vor 20 Jahren die Geschichte der LCD-TVs. Der Einstiegspreis betrug umgerechnet stolze 2.200€. Im Jahr 2001 wurden 8.000 Stück verkauft und ein Umsatz von umgerechnet 22 Millionen Euro ermittelt. Die Markteinführung der LCD-TVs war zugleich der Beginn der Ablösung der Röhren-Fernseher, die 2012 vom Markt verschwanden.

Im Jahr 2005 wurde bereits die Millionengrenze der verkauften Stückzahl überschritten und 2007 übertrafen die Verkaufszahlen von LCD-Geräten erstmals die der Röhren-TVs. Den Höhepunkt markierte das Jahr 2012 mit rund 9 Millionen abgesetzten Geräten. Für das Jahr 2021 werden eine Stückzahl von mehr als sechs Millionen LCD-TV-Geräten und damit ein Umsatz von mehr als drei Milliarden Euro prognostiziert.

Der Traum vom flachen TV-Bild

Der Traum vom flachen TV-Bild an der Wand hat eine lange Geschichte. Bereits Mitte der 1950er Jahre wurde es in Amerika auf Skizzen für 1975 vorausgesagt. In Deutschland startete es kurz vor der Jahrtausendwende im Jahr 1996 mit ersten Plasma-TV-Geräten. Die Plasma-Displays boten anfänglich bereits größere Bilddiagonalen.  Mit rund fünf Millionen verkauften Stück in diesem Zeitraum, konnten sie an den Markterfolg der LCD-TVs nicht anknüpfen und verschwanden 2017 vom Markt.

Seit 2013 bereichert eine weitere Display-Technik das Angebot: OLED. Knapp 2,5 Millionen OLED-Geräte wurden bis einschließlich 2020 in Deutschland verkauft. Marktexperten erwarten für OLED-TVs in den kommenden Jahren weiteres Wachstum.

„Der Erfolg der LCD-TV-Technik ist beeindruckend. Sie brachte gleich mehrere bedeutende Vorteile und Mehrwert für die Konsumenten. Angefangen vom flachen Bild an der Wand, über im Vergleich zu den Röhren-TVs deutlich größere Bilddiagonalen und neue Anwendungsmöglichkeiten, bis hin zu digitalen Bildern in besserer Qualität mit HDTV und UHD“, erklärt Dr. Sara Warneke, Geschäftsführerin der gfu.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 16 = 24

An einen Freund senden