Dienstag, 28. September 2021
Ab Oktober erhältlich

Panasonic präsentiert neue TV-Modell-Serien

Multimedia | Julia Jamy | 06.09.2021 | | 9  
Die neuen TV-Modelle JXW634, JXW704 und JXW604 von Panasonic sind mit 4K Colour Engin ausgestattet und verfügen über ein Compact Surround Sound Plus-System mit Dolby Atmos. Die neuen TV-Modelle JXW634, JXW704 und JXW604 von Panasonic sind mit 4K Colour Engin ausgestattet und verfügen über ein Compact Surround Sound Plus-System mit Dolby Atmos. (© Panasonic) Panasonic stellt seine neuen TV-Modelle JXW634, JXW704 und JXW604 vor. Die Fernseher sollen vor allem durch ihre technologisch ausgereifte Bildqualität und ihre smarte Ausstattung überzeugen. Ab Oktober sind die Modelle im Handel erhältlich.

Ausgestattet mit der 4K Colour Engin, sollen die neuen Modelle durch ihre technologisch ausgereifte Bildqualität überzeugen und so für ein großartiges Fernseherlebnis sorgen. Mit drei HDMI-Anschlüssen sind die TV-Geräte offen für vielseitige externe Quellen. Die HDMI-ARC-Verbindung (ARC: Audio Return Channel) ermöglicht zudem den Anschluss einer Soundbar mit einem einzigen Kabel. Für die Wiedergabe von Videos, Fotos oder Musiktiteln, die sich auf einem externen USB- Speichermedium befinden, sorgt der integrierte Media-Player. Für eine hohe Flexibilität beim Fernsehempfang soll der Triple-Tuner für Satelliten-, Kabel- und Antennensignale garantieren. Die Einkabelfunktion ermöglicht eine einfache Installation einer Satelliten- Empfangsanlage.

Präzises Klangbild mit kräftigen Bässen

Darüber hinaus unterstützen die neuen Modelle mit Multi HDR die wichtigsten HDR-Formate wie HDR10 und Dolby Vision. Computer-Gamer dürfen sich über den speziellen Game-Modus freuen, der die Bildeinstellung für ein intensives Gaming-Erlebnis optimiert und den Input-Lag für reaktionsschnelle Bildschirmdarstellung minimiert. Das Compact Surround Sound-System mit einer Gesamtleistung von 20 Watt (RMS) und Dolby Atmos soll für einen raumfüllenden Klang und klare Sprachverständlichkeit sorgen, um Filme, Shows, Musik und Spiele auch akustisch zum Leben zu erwecken.

Grenzenlose Unterhaltung

Neben dem klassischen Fernsehprogramm bieten die neuen 4K HDR Ultra HD LED-Fernseher eine Auswahl an Apps, Mediatheken und Streaming-Diensten, wie zum Beispiel Disney+, Netflix, Prime Video oder YouTube.  Der direkte Zugriff auf den Google Play Store öffnet ein Angebot von Apps und Filmen aus allen Bereichen wie Spiele, Unterhaltung und Information. Der integrierte Webbrowser rundet die smarte Medienvielfalt ab. Darüber hinaus sind sie kompatibel zum Google Assistant und Amazon Alexa und können mit einem Sprachbefehl gesteuert werden. So lassen sich beispielsweise die Programmwahl oder Lautstärkeregelung mit der Stimme steuern.

Erhältlich sind die neuen TV-Geräte in den Bildschirmgrößen von 65, 55, 50 und 43 Zoll. Die Modelle werden ab Oktober 2021 im Handel erhältlich sein.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (9)

  1. Panasonic und Premiumsegment das ist schon Jahrzehnte her. Da trugen die TVs noch Röhre und wir haben so ein Teil direkt aus Japan kommend andächtig ausgepackt und ausprobiert. Das kann sich heute nach fast 40 Jahren niemand vorstellen. Klang, Bild, Bedienung um Welten besser als der Mitbewerb. Vielleicht waren es nicht die schönsten TVs aber durch Zölle die teuersten. Wie sich die Welt so ändert. Aus Pilsen empfehle ich Bier, das können die wirklich gut. China TVs zusammenbauen funktioniert in Rumänien sicher auch! Es lebe der Strafzoll!

    1
  2. Leider hat sich Panasonic davon verabschiedet, die App Verfügbarkeit am TV ständig zu aktualisieren. Wer es nicht schafft, Disney+ als App auf Geräten die gerade einmal knapp 4 Jahre alt sind zur Verfügung zu stellen, sollte sich nicht im Premium Segment sehen. Das jetzt als Feature zu bewerben ist ein starkes Stück. Persönlich würde ich keinen Panasonic mehr kaufen, jedoch auch keinen der gehypten Chinesen wie Hisense, da ist das Bild eine Enttäuschung.

    3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 39 = 48

An einen Freund senden