Mittwoch, 20. Oktober 2021
BSH CP: Neuer Star bei den Kaffeevollautomaten

Siemens EQ.700 lädt zur Genussreise ein

Kleingeräte | Dominik Schebach | 17.09.2021 | | 1  
Mehr Details zu den gewünschten Kaffeespezialitäten sind bei der Siemens EQ.700 nur einen Touch entfernt, wie uns BSH CP Geschäftsleiter Peter Pollak selbst demonstrierte. Mehr Details zu den gewünschten Kaffeespezialitäten sind bei der Siemens EQ.700 nur einen Touch entfernt, wie uns BSH CP Geschäftsleiter Peter Pollak selbst demonstrierte. (© Schebach) Sie war einer der Stars bei der Vorstellung der Herbstneuheiten von Siemens Hausgeräte. Bald soll die EQ.700 Kaffee-Genießern in Österreich internationalen Flair nach Hause bringen. Der Vollautomat bietet neben 9 klassischen Kaffeegetränken 21 internationale Spezialitäten und lädt zu Entdeckungsreisen ein. Der neue Vollautomat wird eines der Fokusprodukte der BSH CP, für den es auch – ein Novum bei den Siemens Vollautomaten – TV-Werbung geben wird.

Sei es ein Galão aus Portugal, ein australischer Flat White oder ein Kaapi aus Indien, schon der Duft lässt einen gedanklich in das Land reisen und entweder in Erinnerungen an den dortigen Urlaub schwelgen oder von ebendiesem träumen. Mit der EQ.700 Serie von Siemens zieht dieser Kaffeegenuss nun zu Hause ein: Zusätzlich zu den bis zu 9 klassischen Getränken, bietet die Siemens coffeeWorld Kaffeetrinkenden die Auswahl aus bis zu 21 Spezialitäten aus zehn verschiedenen Ländern. Wer mehr über seinen Lieblingskaffee wissen möchte, erhält mit einem Tippen auf eines der repräsentativen Ländermotive auf dem iSelect Full-Touch-Display weitere Informationen zu Herkunft und Zusammensetzung der jeweiligen Kaffeespezialität.

Intuitive Bedienung, maßgeschneiderter Kaffeegenuss

Für die einfache Auswahl sowie intuitive Bedienung sind die neuen Siemens Kaffeevollautomaten mit einem farbigen 5“ Full-Touch-TFT-Display ausgestattet. Eine Streichbewegung mit dem Finger über das Display offenbart die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten – genau so, wie es bereits vom Smartphone bekannt und gelernt ist.

Auch steht mit den EQ.700 Kaffeevollautomaten dem individuellem Kaffeevergnügen nichts mehr im Wege, denn es können bis zu 30 Favoriten gespeichert werden. Hierbei werden Parameter wie Aroma, Stärke, Temperatur sowie das Verhältnis von Milch und Kaffee je nach Vorliebe angepasst, sodass der maßgeschneiderte Kaffeegenuss immer nur einen Swipe entfernt ist. Ein weiteres Highlight ist aromaSelect, das drei verschiedene Aromastufen zur Verfügung stellt: mild, ausgewogen oder markant. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit 30 internationalen Kaffeespezialitäten im Speicher kommt die Siemens EQ.700 den Trend zur Individualisierung entgegen.

Für noch mehr Flexibilität beim Kaffeetrinken sorgt die Home Connect App, womit man auch aus der Distanz auf den Kaffeevollautomaten zugreifen kann. Wer also morgens nicht ohne Kaffee aus dem Bett kommt: Einfach die Home Connect App auf dem Smartphone oder Tablet öffnen, persönliche Kaffeewünsche und Timings eingeben und die Siemens EQ.700 erledigt den Rest.

Fokus fürs Weihnachtsgeschäft

Angesichts des neuen Zugpferds unter den Herbstneuheiten verwundert es nicht, dass BSH CP-Geschäftsleiter Peter Pollak für das Weihnachtsgeschäft große Erwartungen hegt. „Trotz meiner Geschichte muss ich sagen, nicht die Staubsauger, sondern die Kaffeevollautomaten sind derzeit für mich die spannendste Produktkategorie“, so Pollak gegenüber E&W/elektro.at. „Einerseits sind wir hier noch nicht im Verdrängungswettbewerb, weil es von der Marktdurchdringung her noch viel Potenzial gibt. Das ist noch immer ein Wachstumsmarkt. Gleichzeitig kommt unsere neue EQ.700 dem Trend zur Individualisierung bei den Endkunden entgegen.“

Dementsprechend wird im Weihnachtsgeschäft ein Fokus auf dieses Gerät gelegt. In der Bewerbung der diesjährigen Top-Neuheit erreicht Siemens mit der EQ.700 ein neues Niveau: Die umfangreiche Werbekampagne beginnt Ende Oktober auf Social Media und in reichweitenstarken Onlinemedien. Anfang November startet die Bewerbung auch im TV auf allen in Österreich relevanten Sendern sowie auf digitalen Videoplattformen, sodass kein Weg mehr an der Siemens EQ.700 vorbei führt.

Zwei Varianten

Die Siemens EQ.700 Kaffeevollautomaten gibt es in zwei verschiedenen Varianten: als EQ.700 integral mit integriertem Milchbehälter (UVP 1899 Euro) oder als EQ.700 classic mit Cappuccinatore (UVP 1599 Euro). Verfügbar sind die neuen Modelle laut BSH ab Oktober bzw November 2021.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 3 = 6

An einen Freund senden