Mittwoch, 20. Oktober 2021
Weltherztag 2021

Beurer BM 96 Cardio: Blutdruck und Herzrhythmus stets im Blick

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 23.09.2021 | |  
Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zählen zu den häufigsten Todesursachen. Gefährlich ist, dass die Symptome von Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen oft lange Zeit unbemerkt bleiben. Die regelmäßige Kontrolle von Blutdruck und Herzrhythmus – zB mit dem Beurer BM 96 Cardio – beugt vor. Übrigens: Der Weltherztag (alljährlich am 29. September) soll für dieses Thema ein stärkeres Bewusstsein schaffen.

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zählen zu den häufigsten Todesursachen. Gefährlich ist, dass die Symptome von Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen oft lange Zeit unbemerkt bleiben. Um dafür ein stärkeres Bewusstsein zu schaffen, findet alljährlich am 29. September der Weltherztag statt. Die Aktion ist eine Initiative der World Heart Federation (WHF), in der sich Herzstiftungen, u.a. auch die Deutsche Herzstiftung e.V., und kardiologische Fachgesellschaften von über 100 Ländern zusammengeschlossen haben. Ziel ist es, Menschen aufzuklären und Tipps für die eigene Herzgesundheit zu geben, um Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Schlaganfällen vorzubeugen. Ein Schritt ist die regelmäßige Kontrolle von Blutdruck und Herzrhythmus – die beiden wichtigsten Parameter der Herzgesundheit.

Mit dem neuen Beurer BM 96 Cardio lassen sich auf Knopfdruck Blutdruck und Herzrhythmus zu Hause überprüfen. Beurer beschreibt: „Das praktische 2-in-1 Gerät ermittelt Blutdruck- und Pulswerte durch eine vollautomatische Messung am Oberarm. Die Universalmanschette ist für Oberarmumfänge von 22-42 cm geeignet. Zur korrekten Positionierung verfügt das Gerät über eine Manschettensitzkontrolle. Die Inflation-Technology bietet maximalen Messkomfort, denn die Messung erfolgt unkompliziert und schnell durch sanften Druckaufbau bereits während des Aufpumpens. Der integrierte Risiko-Indikator hilft bei der Interpretation der Ergebnisse und der patentierte Ruheindikator garantiert präzise Messwerte. Durch eine Symbolanzeige können somit Messfehler aufgrund von unzureichender Kreislaufruhe vermieden werden. Das BM 96 Cardio ermittelt den Durchschnittswert aller gespeicherten Messungen bzw. den Mittelwert des Morgen- und Abendblutdrucks der letzten sieben Tage. Die erweiterte Arrhythmie-Erkennung warnt außerdem bei Vorhofflimmern – einem wichtigen Indiz für die Prävention von Schlaganfällen, welches jedoch von Betroffenen durch die unspezifischen Symptome oft gar nicht oder zu spät als Warnsignal wahrgenommen wird.“

EKG-Funktion für die sichere Kontrolle

Das BM 96 Cardio könne nicht nur den Blutdruck messen, sondern hat auch eine 1-Kanal-EKG-Funktion, wie Beurer weiter ausführt. „Mittels EKG-Stick ist eine Aufzeichnung des Herzrhythmus von 30-120 Sekunden und die Erstellung eines Elektrokardiogramms (EKG) möglich. Hierbei können Änderungen im Herzrhythmus rechtzeitig erkannt und weiterführende Untersuchungen durch einen Arzt vorgenommen werden.“

Das BM 96 Cardio sei multifunktional einsetzbar. Es gibt drei verschiedene Messmethoden zur EKG-Analyse: rechter Zeigefinger-Brust, linker Zeigefinger-Brust oder linke Hand-rechte Hand. „Je nach anwenderspezifischer Herzkonfiguration (Form des Herzens) findet sich für jeden Nutzer unter den genannten Messmethoden die geeignete Vorgehensweise“, sagt Beurer. Der EKG-Stick kann nach der Messung einfach in der praktischen Aussparung am Gerät verstaut werden. Das Gerät besitzt zwei Benutzerspeicher für je 60 Messwerte und lässt sich intuitiv über vier Sensor-Touch-Knöpfe bedienen. Alle Ergebnisse sind auf dem weiß beleuchteten XL-Display gut ablesbar. Die ermittelten Daten können auch gleich via Bluetooth® in die „beurer HealthManager“ App oder die neue „beurer HealthManager Pro“ App (ab November 2021) übertragen werden – „optimal für ein langfristiges Monitoring oder das nächste Arztgespräch“, wie Beurer ergänzt.

Das BM 96 Cardio hat eine UVP von 154,99 Euro.

Weitere Informationen zum Weltherztag sind unter https://world-heart-federation.org/world-heart-day zu finden.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 2 = 1

An einen Freund senden