Montag, 18. Oktober 2021
Lukas Pachner folgt Peter Kail

Eviso Austria mit neuem Geschäftsführer

Multimedia | Julia Jamy | 28.09.2021 | |  
Channel Management Director Lukas Pachner übernimmt ab 1. Oktober die Eviso-Geschäftsführung von Peter Kail. Channel Management Director Lukas Pachner übernimmt ab 1. Oktober die Eviso-Geschäftsführung von Peter Kail. (© Patricia Weisskirchner) Channel Management Director Lukas Pachner übernimmt ab 1. Oktober die Eviso-Geschäftsführung von Peter Kail, der zum Content-Riesen CANAL+ nach Paris wechselt. Eviso Austria ist verantwortlich für die Vermarktung der österreichischen TV-Plattform HD Austria.

Der bisherige HD Austria Channel Management Director von Eviso, Lukas Pachner, übernimmt ab 1. Oktober 2021 die Agenden von Eviso-Geschäftsführer Peter Kail, der zu CANAL+ nach Paris wechselt. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in Channel Management, Vertrieb und Verkauf rückt mit Lukas Pachner ein ausgewiesener Experte in die Geschäftsführung nach. „Er kennt das Unternehmen in- und auswendig, hat intern und extern ein sehr gutes Standing und ist angesichts unserer hohen Wachstumsziele mit seiner großen Erfahrung und Zielstrebigkeit genau der Richtige für die Position“, betont CANAL+ Country Manager für Österreich und Deutschland, Martijn van Hout.

„HD Austria hat neben den heimischen Kanälen seinen Kundinnen und Kunden schon bisher erfolgreich ein sehr umfangreiches Premium-Angebot per Streaming oder Satellit angeboten. Und jetzt ist der nächste logische Schritt, dass wir mit CANAL+ an Bord unseren Content laufend erweitern“, sagt Pachner.

Content Angebote

HD Austria verfügt über mehr als 80 HD-Sender inklusive UHD sowie über 40 neue Premium-Sender, eine TV-App für Smart-TV, Handy oder Tablet und eine Online-Videothek mit mehr als 7.000 Filmen. „Und mit dem hunderte von Serien und Filmen umfassenden, europäisch orientierten SVOD-Content von CANAL+ werden wir in Österreich die Zahl unserer Kundinnen und Kunden wesentlich ausweiten können“, ist der neue Geschäftsführer überzeugt. „Nicht zuletzt die erst vor kurzem angekündigte Zusammenarbeit zwischen CANAL+ und Österreichs Telekom-Riesen A1 ab 2022 unterstreicht die Relevanz unserer Content-Angebote am heimischen TV-Markt“, so Pachner weiter.

Der gebürtige Oberösterreicher hat bereits seit frühester Jugend mit elektronischen Medien zu tun. Pachner begann 1996 eine Lehre zum Einzelhandelskaufmann in Traun bei Linz, wo er bereits kurz nach Abschluss seiner Lehre zum Filialleiter aufgestiegen ist. Es folgten Stationen in Einkauf und Geschäftsentwicklung. Danach gab es einen Zwischenstopp bei der Handelskette Mediamarkt, für die er als Geschäftsführer und Gesellschafter einen kompletten Standort aufgebaut hat, um dann wieder zu ElectronicPartner zurückzukehren und dort als Vertriebsleiter den gesamten österreichischen Markt zu verantworten. Seit 2013 ist Lukas Pachner für Eviso und HD Austria als Channel Management Director tätig.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

79 − 76 =

An einen Freund senden