Mittwoch, 28. September 2022
„Komplexität der Corona-Regeln in luftigen Höhen“

HV zu Ludwigs Vorstoß: „Immer grotesker“

(Bild: Thommy Weiss/ pixelio.de) Die heute vom Wiener Bürgermeister Michael Ludwig vorgestellten neue Corona-Maßnahmen für die Bundeshauptstadt werden vom Handelsverband „mit großer Verwunderung“ zur Kenntnis genommen. Die Komplexität der Maßnahmen werde immer grotesker, sagt Handelsverband GF Rainer Will.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 21.09.2021 | |  
Ab 1. Oktober

Corona: FFP2-Maskenpflicht kehrt in den Wiener Handel zurück

Ab 1. Oktober kehrt die FFP2- Maskenpflicht in den Wiener Handel zurück. Alleingang in der Bundeshauptstadt: Wiens Bürgermeister Michael Ludwig hat heute, Dienstagnachmittag, bei einem Pressestatement im Rathaus „einheitliche und allgemein verständliche Maßnahmen“ im Kampf gegen die Pandemie präsentiert. Demnach kehrt die FFP2 Maskenpflicht im Handel wieder zurück. Mitarbeiter können einen Mund-Nasenschutz tragen. Die neuen Regeln sollen ab Freitag, dem 1. Oktober vorerst für einen Monat gelten.
Hintergrund | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
30 Prozent Wachstum

Energiewende: Fachkräfte in Photovoltaik-Branche gesucht

Insgesamt werden 60.000 Fachkräfte im Photovoltaik-Bereich benötigt. Um den Bedarf an Fachkräften abzudecken, werden 2022 insgesamt sieben Kurse zum zertifizierten Photovoltaikpraktiker in TÜV angeboten. Bis 2030 soll Österreich seine Stromversorgung vollständig auf erneuerbare Energie umstellen. Damit wird die Photovoltaik zukünftig eine noch größere Rolle als bisher spielen. Daraus ergibt sich ein dringender Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich. Anlässlich des heutigen Climate-Impact-Day – einem Tag der Klimaschutz in die Unternehmen bringen soll – wird auf das Thema Ausbildung aufmerksam gemacht und Angebote vorgestellt.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
Ab Modelljahr 2017

Disney+ ab sofort auf Panasonic 4K TVs

Disney+ ist ab sofort auf allen 4K TVs von Panasonic verfügbar, die ab 2017 auf den Markt gekommen und mit dem Besitzer eines 4K-Fernsehers von Panasonic können ab sofort den Streamingdienst Disney+ nutzen und werbefreies Streaming und die neuesten Veröffentlichungen genießen. Disney+ ist auf allen Panasonic 4K TVs verfügbar, die ab 2017 auf den Markt gekommen und mit dem „My Home Screen“-Betriebssystem ausgestattet sind.
Multimedia | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
Traditionelles Handwerk mit neuen Kompetenzen

EuroSkills: Lehrberufe werden digitaler

Auch die Lehre wird zunehmend digitale. So werden nicht nur neue Lehrberufe wie Morgen ist die Eröffnungsveranstaltung der EuroSkills in Graz. Die Berufs-EM der Lehrberufe wird dabei auch ein Wettbewerb der digitalen Technologien. Denn wie eine Erhebung von World Skills International zeigt, können sich auch die Lehrberufe der stetig voranschreitenden Digitalisierung nicht entziehen.
Hintergrund | Dominik Schebach | 21.09.2021 | |  
Mobilität der Zukunft

OVE: LET´S TECH-Videowettbewerb für Schüler

Bis 18. Februar 2022 können alle Schüler ab der 5. Schulstufe ihre kreativen Ideen zum Thema Der Nachwuchs-Videowettbewerb des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology geht in die achte Runde. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Mobilität der Zukunft“. Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler ab der 5. Schulstufe, um ihre kreativen Ideen zu präsentieren.
Hintergrund Elektromobilität | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
Aus dem Gremium (Teil 3)

Die Fachausschüsse im Detail

Die spezifischen Interessen der Betriebe sowie spezielle Themen finden in den Fachausschüssen des Bundesgremiums ihren Niederschlag. Wesentliche Teile der Arbeit im Bundesgremium passieren im Rahmen eigener Arbeitsgruppen – den Fachausschüssen. In diesen nehmen sich die Experten des jeweiligen Bereichs der spezifischen Themen und Vorhaben an. Wir haben die Akteure vor den Vorhang gebeten.
Hintergrund Die Branche | Wolfgang Schalko | 21.09.2021 | |  
Ab sofort bundesweit im Digitalradio zu empfangen

DAB+: Noch mehr Reichweite für Radio Austria

Radio Austria ist mit Programmchefin und Moderatorin Vina Aquarina nun auch bundesweit via DAB+ empfangbar. Radio Austria ist ab sofort neben UKW, Kabel und Internet auch via DAB+ empfangbar. Es ist das insgesamt 16. digitale Radioprogramm, das auf den bundesweiten DAB+ Multiplex der ORS aufgeschaltet wurde.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 21.09.2021 | |  
"Paradigmenwechsel in der Energieversorgung"

Neue Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften startet

Den Strom aus der Photovoltaik-Anlage des Nachbarn nutzen oder die regional erzeugte erneuerbare Energie aus der Biogasanlage direkt in der Region verbrauchen: Mit dem neuen Föderprogramm Der Klima- und Energiefonds startet ab heute im Auftrag des Klimaschutzministeriums das neue Förderprogramm „Energiegemeinschaften“. Es soll dabei unterstützen, Energiegemeinschaften zu gründen und sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen. Damit soll es erstmals möglich sein, dass sich mindestens zwei Partner zusammenschließen, die eigenerzeugte Energie verbrauchen, speichern und verkaufen dürfen.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 20.09.2021 | |  
Creditreform Firmeninsolvenzstatistik Q1-3 2021

„Rückgang bei den Insolvenzen schwächt sich ab“

Die Gesamtzahl an Firmeninsolvenzen ist (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um 29,4% zurückgegangen. (Grafik: Creditreform) Der Gläubigerschutzverband Creditreform hat den aktuellen Trend bei den Firmeninsolvenzen für das 1. bis 3. Quartal 2021 in Österreich analysiert. Die Gesamtzahl an Firmeninsolvenzen ist um 29,4% und damit weiter zurückgegangen. Ein Blick in die Details aber zeigt, dass dieser Trend der letzten eineinhalb Jahre allmählich zu Ende gehen könnte. Wie Creditreform sagt, könnte die Talsohle erreicht sein.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 20.09.2021 | |  
Hot!Elefantenrunde & Zac-Verleihung mal zwei

Red Week Vol. 3: Höhepunkt mit Zac

Der Round-Table, der im Zuge der Red Week Vol. 3 stattfand, war hochkarätig besetzt: (v.li.) Michael Zöller (Samsung), Alfred Janovsky (Electrolux), Michael Frank (De’Longhi-Kenwood), Brednan Lenane (Red Zac), J. Robert Pfarrwaller (WKÖ) und Rainer Will (Handelsverband). (Foto: S. Bruckbauer) Am Freitag fand der Höhepunkt der „Red Week Vol. 3“ statt, mit einem spannenden Round-Table mit „Spitzenbesetzung“, der Verleihung des „Zac of the year“, der dieses Jahr an De‘Longhi ging, sowie mit der Verleihung eines „Ehren Zacs“ ....
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 20.09.2021 | Bilder | |  
"Go Green"

ElectronicPartner setzt auf Nachhaltigkeit

ElectronicPartner will das Thema Nachhaltigkeit aktiv vorantreiben. Sowohl die Kernmarken EP:, MEDIMAX und comTeam, als auch die Düsseldorfer Zentrale sind Teil des neuen Konzeptes „GO GREEN“. Die Grundlage dafür ist ein umfassender Nachhaltigkeitsbericht, der sich an den 17 Zielen der Vereinten Nationen orientiert. Damit sollen in Zukunft die Themen Reparieren statt Wegwerfen sowie energieeffiziente, umweltfreundliche und auch Made in Germany-Produkte noch aktiver gefördert werden. …
Hintergrund | Julia Jamy | 20.09.2021 | |  
Geringe Latenzzeiten

Magenta: 5G für autonome Such- und Rettungsdrohnen

Drohnen statt Hubschrauber - Unmanned Life und Magenta präsentierten dazu eine Such- und Rettungslösung mit autonomen Robotern. 5G eröffnet mit seinen geringen Latenzzeiten neue Möglichkeiten beim Einsatz von Drohnen – auch im städtischen Bereich. Eine Einsatzmöglichkeit demonstrierte nun Magenta gemeinsam mit dem Robotik-Unternehmen Unmanned Life, der Flugsicherung Austro Control sowie der Wiener Berufsfeuerwehr: Die Suche und Rettung nach Verunglückten an der Neuen Donau. Mit dem Ziel, die Wirksamkeit der Notfallsuche und -rettung zu verbessern, verringert Unmanned Life dabei kostenintensive Hubschrauberfl…
Über den Rand Telekom | Dominik Schebach | 20.09.2021 | |  
ASFINAG-Pilotprojekt

Die Autobahn als Sonnenkraftwerk

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und ASFINAG-Vorstand Hartwig Hufnagl vor der neuen Die ASFINAG will den nächsten Schritt in Sachen Klimaschutz setzen. Bei der Anschlussstelle Laxenburg auf der S1 Wiener Außenring Schnellstraße startet ab sofort ein „Photovoltaik-Testfeld“. Dabei werden die Lärmschutzwände an der Autobahn als Solarkraftwerk genutzt. Zentraler Vorteil ist die Energiegewinnung ohne zusätzlichen Flächenverbrauch. Sieben unterschiedliche Systeme werden getestet. Bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 werden alle sieben Anlagentypen entlang des 70 Me…
Energiezukunft | Julia Jamy | 20.09.2021 | |