Montag, 18. Oktober 2021
Artisan Standmixer

Mit dem KitchenAid K400 durch den Tag

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 12.10.2021 | | 1  
Den Artisan Standmixer K400 von KitchenAid gibt es in 11 verschiedenen Farben. Den Artisan Standmixer K400 von KitchenAid gibt es in 11 verschiedenen Farben. KitchenAid präsentiert den stylischen, in 11 Farben erhältlichen Standmixer K400. „Mit ihm, seinem Zubehör und möglichst vielen frischen Zutaten lassen sich vielfältige und abwechslungsreiche Mahlzeiten und Getränke auf den Tisch bringen“, wie der amerikanische Kleingerätehersteller verspricht.

Der K400 Standmixer wurde entwickelt, um selbst die härtesten Zutaten in glatte Konsistenzen zu verwandeln, egal ob Sie hausgemachte Suppen, Babynahrung, Limettensaft, Nussbutter, Dips, Pürees, Saucen oder Smoothies zubereiten! Wie funktioniert das? KitchenAid erklärt: „Der Standmixer verfügt über ein 3-teiliges System, das harmonisch zusammenarbeitet. Es besteht aus einem einzigartigen asymmetrischen Messer aus Edelstahl, einem Mixbehälter mit Riffelungen, der die Zutaten in den Mixstrudel zieht, und dem Intelli-Speed-Motor mit 1,5 PS, der den Inhalt erkennt, um eine optimale Geschwindigkeit beizubehalten. Er wurde für den täglichen Einsatz entwickelt und verfügt über ein robustes Ganzmetallgehäuse, einschließlich des Bedienknopfes.“ KitchenAid ergänzt: „Die Motorleistung wurde mithilfe eines Dynamometers gemessen, einem Laborgerät, das die Wirkleistung (mechanische Leistung) von Motoren bestimmen kann. Unsere Angabe einer Spitzenleistung von 1,5 PS bezieht sich auf die Ausgangsleistung des Motors selbst, nicht auf die Leistung des Mixerbehälters. Wie bei jedem Mixer entspricht die in den Behälter übertragene Leistung nicht der Motorleistung.“

Mit dem intuitiven Drehregler soll die Bedienung des K400 ganz einfach sein, wie KitchenAid verspricht. „Drehen Sie ihn auf Ihre gewünschte Geschwindigkeitsstufe oder wählen Sie die Impulsfunktion oder eines der 3 voreingestellten Programme – Ice-Crush, Eisgetränk, Smoothie – aus, die den Zyklus automatisch anpassen, um die optimale Konsistenz zu erzielen.“ Wenn man fertig ist, kann der Mixer mit dem praktischen Selbstreinigungsprogramm gereinigt werden. „Füllen Sie den Mixbehälter einfach mit etwas Wasser und einem Tropfen Spülmittel und schalten Sie dann das Selbstreinigungsprogramm ein“, erklärt der Hersteller, laut dem der Behälter und der Deckel übrigens zudem spülmaschinenfest sind.

Die optional zum Artisan K400 Standmixer erhältlichen Mixbehälter können auf die Blender-Basis aufgeschraubt werden, somit kann direkt in den Mini-Behältern gemixt werden. Dank ihres Volumens von 200 sowie 500 ml eignen sich die Aufsätze gut für kleinere Portionen. Mit den dazugehörigen Frischedeckeln lassen sich die Speisen luftdicht verschließen und für den nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Den K400 gibt es – ganz KitchenAid-like – in 11 unterschiedlichen Farben: Von Pistazie, Tintenblau und Gusseisen Schwarz bis Medaillon-Silber. Somit kann man ihn in der Lieblingsfarbe mit anderen Kleingeräten von KitchenAid (zB mit der Artisan Küchenmaschine) kombinieren.

Der KitchenAid Artisan K400 Standmixer hat eine UVP ab 329,- Euro

Zubehör 1-L-Zitruspresse: UVP 59,- Euro

Zubehör Mixbehälter-Set: UVP 89,- Euro

Der K400 nochmals auf den Punkt

  • Für harte Zutaten geeignet: Der K400 wurde ua für das Bearbeiten von harten Zutaten entwickelt. „Mixen Sie ohne Bedenken harte Zutaten wie Mandeln, Chia-Samen, Eiswürfel, Ingwer oder nahrhafte, ballaststoffreiche Gemüse und Blattgemüsesorten. Sie erhalten glatte, gleichmäßige Texturen mit perfekt ausgewogenen Aromen“, verspricht KitchenAid.
  • 3-teiliges Standmixer-System: KitchenAid erklärt: „Erreichen Sie jedes Mal ein gleichmäßiges Mixergebnis. Bei unserem 3-teiligen System kommen drei Aspekte zusammen: die einzigartige asymmetrische Klinge, der Behälter mit Riffelungen und der adaptive IntelliSpeed-Motor, der den Inhalt ermittelt, um eine optimale Geschwindigkeit zu gewährleisten.“
  • Volle Kontrolle: Der Hersteller erläutert: „Mit dem intuitiven Drehrad erzielen Sie Geschmack und Konsistenz genau nach Ihren Wünschen. Drehen Sie es, um zwischen 5 Geschwindigkeitsstufen, einer Impulsoption und 3 nützlichen voreingestellten Programmen zu wählen: Ice-Crush, Eisgetränk, Smoothie. Zudem bietet das Gerät ein praktisches Selbstreinigungsprogramm.“
  • Stabiles Metallgehäuse: „Seine Basis und der Drehknopf aus Spritzgussmetall machen diesen Standmixer besonders langlebig. Er ist schwer, robust und bereit für alle Rezepte, die Ihnen einfallen. Seine solide Bauweise und die 5 Jahre Garantie erwecken Vertrauen“, sagt KitchenAid.
  • Optionales Zubehör: Zum K400 gibt es optional erhältliches Zubehör. „Nutzen Sie einen 500 ml Behälter für die Arbeit oder das Fitnessstudio, lagern Sie einen kleinen Becher im Kühlschrank oder verwenden Sie die Zitruspresse“, sagt KitchenAid.

Weitere Highlights von KitchenAid

Neu von KitchenAid gibt es auch die dreiteilige Cordless-Serie. Erfahren Sie HIER mehr darüber.

KitchenAid erweiterte übrigens auch sein Kaffeesortiment mit der halbautomatischen Artisan Espressomaschine. Mehr darüber erfahren Sie HIER.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 64 = 72

An einen Freund senden