Sonntag, 28. November 2021
Produkte-Ranking am Black Friday

Tops und Flops am Black Friday

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 24.11.2021 | Bilder | |  
Was sind die Top-Produkte am Black Friday und was sind die Flops? Dieser Frage ging das Portal vergleich.org.nach. (Bild: Pixabay) Was sind die Top-Produkte am Black Friday und was sind die Flops? Dieser Frage ging das Portal vergleich.org.nach. (Bild: Pixabay) Rund um den 26. November werden wir mit Black Friday-Lockangeboten überschüttet. Doch welche Produkte sind eigentlich besonders beliebt – und welche sind Ladenhüter? Dieser Frage ist das Verbraucherportal vergleich.org nachgegangen. Interessant ist: Sowohl bei den Top 5- als auch bei den Flop 5-Produkten handelt es sich (bis auf zwei Ausnahmen) ausschließlich um Elektrogeräte.

Die Vergleich.org-Redaktion hat ausgewertet, welche Produkte während der Black Week auf dem eigenen Portal am gefragtesten waren – und welche im internen Ranking am tiefsten gefallen sind. Die Auswertung zeigt:

Die Tops

Top Platz 1: Die Smartwatch!

Mit den kleinen Computern fürs Handgelenk können Sie nicht nur die Funktionen Ihres Handys steuern. „Auch als Fitness-Uhren lassen Sie sich einsetzen und messen u.a. Ihre Herzfrequenz, zählen Schritte und überwachen die Schlafqualität – ganz ähnlich wie ein Fitness-Tracker”, so ein Redakteur von Vergleich.org.

Vom Konzept her ist dabei für Jeden was dabei, von multifunktional und groß bis hin zu minimalistischem Design und Funktionalität. Mit 78 gestiegenen Rängen während der Black Week schafft es die Smartwatch auf Platz eins der beliebtesten Produkte.

Top Platz 2: Das Raclette! 

Raclette ist nicht nur Tradition zu Weihnachten oder Silvester, auch an anderen Feiertagen erfreuen sich viele am gemeinsamen Mahl. Tipp von vergleich.org: „Wer noch mehr Abwechslung in der Zubereitung möchte, hat die Wahl zwischen traditionellen Raclette-Grills und Raclette-Öfen. Mit einer Antihaftbeschichtung geht der Abwasch hinterher wie von selbst”. Mit 67 gewonnenen Rängen landet das Raclette auf Platz 2.

Top Platz 3: Die Siebträgermaschine! 

Auf Platz 3 der Top-Produkte landet mit einer Steigerung von 65 Rängen die Siebträgermaschine. „Sie steht zwar für etwas mehr Handarbeit und Eigenleistung bei der Kaffeezubereitung, dafür hat man das geschmackliche Erlebnis selbst in der Hand”, erläutert ein Redakteur von vergleich.org.

Top Platz 4: Das Glätteisen!

Auf Platz 4 findet sich das Glätteisen. Während der Black Week ist das Tool um 64 Ränge gestiegen.

Top Platz 5: Der Staubsauger ohne Beutel!

Der beutellose Staubsauger erzielte Rangzuwachs von 62.

Top Plätze 6 bis 10: 

Platz 6: Das Tablet – um 61 Ränge gestiegen

Platz 7: Der 65-Zoll-Fernseher – um 53 Ränge gestiegen

Platz 8: Der Wischroboter – um 52 Ränge gestiegen

Platz 9: Das Fitness-Armband – um 49 Ränge gestiegen

Platz 10: Kinderkamera – um 45 Ränge gestiegen

Die Flops

Flop Platz 1: Spinning-Bike!

Spinning-Bikes sind grundsätzlich praktische Fitnessgeräte für das eigene Zuhause, mit denen sich das Training auf einem Rennrad simulieren lässt. Von der Funktionalität unterscheiden sich die Indoor-Bikes auf dem Markt stark voneinander.

Während einige auf die Bereitstellung von Daten komplett verzichten, zeigen andere z.B. die Geschwindigkeit, den Puls, Kalorienverbrauch und die Trittfrequenz an. Obwohl Heimfitnessgeräte im Winter Hochsaison haben, fiel das Spinning-Bike in der Black Week um 109 Ränge.

Flop Platz 2: Fahrradbeleuchtung!

Die Dunkelheit tritt dieser Tage schon früh ein, eine Fahrradbeleuchtung ist laut StVO Pflicht für Teilnehmer am Straßenverkehr. Die Produktpalette variiert dabei vor allem hinsichtlich der maximalen Leuchtstärke und der Lichtdauer auf der stärksten Stufe.

Praktisch sind dieser Tage Beleuchtungen mit Einschaltautomatik, die die Leuchtstärke an äußere Lichtverhältnisse anpassen. Nichtsdestotrotz fielen Fahrradbeleuchtungen während des Black Fridays um 94 Ränge.

Flop Platz 3: Stirnthermometer!

Mit einem Stirnthermometer kann aufkeimendes Fieber rechtzeitig diagnostiziert werden.

Mittels Infrarot-Technologie können Stirnthermometer zuverlässig und berührungslos binnen Sekunden Ihre Körpertemperatur ermitteln. Somit sind sie Bestandteil einer gut ausgestatteten Hausapotheke. Während Black Friday sind sie dennoch um 84 Ränge gefallen.

Flop Platz 4: Die Stirnlampe!

Stirnlampen sind die idealen Begleiter, wenn Sie nach der Arbeit in diesen Tagen nicht auf Ihren täglichen sportlichen Ausgleich verzichten und dabei für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar sein wollen. Im Ranking fielen sie um 79 Plätze auf Platz 4 der Flop-Produkte.

Flop Platz 5: Der Lattenrost!

Ein Lattenrost ist nicht einfach nur eine Unterlage für Ihre Matratze, sondern hat auch je nach Anzahl ihrer Federleisten und Liegezonen einen erheblichen Einfluss auf Ihren Schlaf-Komfort. Während der Black Week fiel der Lattenrost um 64 Plätze im Ranking.

Flop Plätze 6 bis 10: 

Platz 6: Das Blutdruckmessgerät – um 61 Ränge gefallen

Platz 7: Die Bettdecke – um 58 Ränge gefallen

Platz 8: Das Rudergerät – um 54 Ränge gefallen

Platz 9: Der Heizstrahler – um 48 Ränge gefallen

Platz 10: Der Aktenvernichter – um 47 Ränge gefallen

Bilder
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

61 + = 62

An einen Freund senden