Montag, 8. August 2022
Optimierungs-Tipps inklusive

Neuer Magenta Speedtest erkennt Störquellen

Telekom | Dominik Schebach | 10.12.2021 | |  
Der neue Magenta Speedtest ermöglicht es Kunden mit Glasfaser-Kabelinternet ihren Anschluss und ihr Heimnetzwerk zu überprüfen. Der neue Magenta Speedtest ermöglicht es Kunden mit Glasfaser-Kabelinternet ihren Anschluss und ihr Heimnetzwerk zu überprüfen. Magenta Telekom setzt mit einer technischen Weiterentwicklung neue Akzente im Bereich der Internet-Speed-Messung. Erstmals ist es für Internetkunden in Österreich möglich, mittels Speedtest technische Probleme oder Konfigurationsfehler bei ihrem Anschluss sofort zu erkennen. Mit einem Klick bekommen die Glasfaser-Kabelinternet-Kunden von Magenta Auskunft über ihre Internet-Performance. Bei Verbesserungsbedarf liefert der neue Speedtest die passenden Tipps zur Optimierung gleich mit.

Der neue, in Kooperation mit Kapsch Converged Services entwickelte Magenta Speedtest liefert nützliche technische Einblicke. Wie bei einem herkömmlichen Speedtest muss der Anwender lediglich einen Button drücken, um den Test zu starten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tests führt der neue Magenta Speedtest aber bei Bedarf zwei voneinander unabhängige Messungen durch.
Zuerst wird die Bandbreite bis zum Endgerät (PC, Notebook oder Smartphone) gemessen und die erreichte Download- und Upload-Geschwindigkeit angezeigt.

In einem nächsten Schritt gleicht das neue Tool die erreichten Messdaten mit dem aktuellen Internettarif des Kunden ab. Dieser ist in Form der maximal verfügbaren Bandbreite auf dem Router gespeichert. Wird die Geschwindigkeit nicht erreicht, startet automatisch eine zweite Messung. Diesmal wird die Bandbreite im Magenta Netz bis zum Kunden-Modem gemessen, mögliche Übertragungsfehler werden sofort ausgewertet. Wird bei dieser zweiten Messung der volle Speed erreicht, liegt das Problem nicht an der Internetleitung, sondern im Heimnetzwerk des Kunden. Wird auch bei diesem Test der optimale Speed nicht erreicht, liegt die Ursache am Modem oder im Magenta Netz. In diesem Fall hilft die technische Serviceline des Betreibers unter 0676 200 7777 weiter.

Bei Nichterreichung der verfügbaren Bandbreite bekommen die Magenta Kundinnen und Kunden im Rahmen des Speedtests Hilfestellungen und Tipps präsentiert. Diese beinhalten unter anderem Angaben zur richtigen Platzierung des Routers oder Infos zur WLAN Optimierung. Dadurch wird die Internet-Performance in vielen Fällen auf ideale Werte gebracht. Ziel des neuen Magenta Speedtests ist es, am Ende das bestmögliche Interneterlebnis für die Kundin oder den Kunden zu erreichen. Derzeit ist der neue Speedtest in seinem vollen Umfang für Glasfaser-Kabelinternet-Kunden verfügbar, im Laufe der nächsten Monate wird das neue Tool dann auch Kunden mit DSL-Anschluss zur Verfügung stehen.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden