Samstag, 21. Mai 2022
Innovationsaward

Gesucht: Beste Photovoltaik-Projekte 2022

Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 22.12.2021 | |  
Bereits zum dritten Mal sucht die österreichische Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) die besten Projekte für den österreichischen „Innovationsaward für integrierte Photovoltaik“. Der Fokus liegt dieses Jahr auf der Gesamtheit der integrierten Photovoltaik – so werden PV-Projekte abseits der klassischen Gebäudeintegration gesucht wie die Einbindung der PV in sämtliche bestehende Infrastruktur wie Verkehr (Straßen, Lärmschutzwände), Landwirtschaft (Agri-PV, Wasser) uvm.

Erstmalige Mitveranstalter ist die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG). Darüber hinaus wird der Award vom Bundesverband Photovoltaic Austria, dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, dem Klima- und Energiefonds sowie vom Industriepartner Sonnenkraft unterstützt.

Eine internationale Experten-Jury aus verschiedenen Fachbereichen wird die innovativsten Projekte auswählen. Die Gewinner des 3. Innovationsawards werden im Zuge des PV-Kongress im Frühjahr 2022 gekürt.

Neben der Auszeichnung und diversen Berichten in den Medien dürfen sich die Sieger auch 2022 über den Kristallwürfel mit integrierter PV-Zelle (siehe Foto rechts) freuen.

Die Einreichfrist läuft bis 8. Februar 2022. Weitere Informationen sowie das Einreichformular finden sich unter: https://pvaustria.at/bipv-award/

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden