Samstag, 29. Januar 2022
2022 wird ein nachhaltiges Jahr

Beko bringt seine umweltfreundliche Eco-Produktlinie nach Österreich

Hausgeräte | Dominik Schebach | 12.01.2022 | Bilder | | 4  
Für seine EcoTub Waschmaschinen und Waschtrockner nutzt Beko recycelten PET-Flaschen für den Bottich, womit seit Start des Programms 58 Millionen PET-Faschen wiederverwertet wurden. Für seine EcoTub Waschmaschinen und Waschtrockner nutzt Beko recycelten PET-Flaschen für den Bottich, womit seit Start des Programms 58 Millionen PET-Faschen wiederverwertet wurden. Die Haushaltsgerätemarke Beko forciert seit Jahren einen besonders nachhaltigen Ansatz. Dieser soll auch 2022 fortgeführt werden: mit Tipps und einer neuen Range von umweltfreundlichen Produkten, die im Laufe der nächsten Monate in Österreich in den Handel kommen. Denn Beko startet nun auch hier zu Lande mit seiner Eco-Produktlinie, welche den Recycling-Gedanken in den Mittelpunkt stellt.

Mit seiner neuen umweltfreundlichen Produktlinie will die Marke den Verbrauchern helfen, mehr Einfluss im Kampf gegen Ressourcenverbrauch und Klimawandel zu erlangen. Ein Beispiel dafür sind die EcoTub Waschmaschine & Waschtrockner: Hier nutzt Beko Kunststoffabfälle als einen wertvollen alternativen Rohstoff. So werden etwa 60 recycelte 0,5-Liter PET-Flaschen pro Bottich bestimmter Waschmaschinen und Waschtrockner verwendet – ohne Abstriche bei der Leistung. Dieses umweltfreundliche Herstellungsverfahren senkt die Kohlendioxid-Emissionen erheblich und ist laut Beko das erste Beispiel für diese Art der Anwendung in Haushaltsgeräten. Seit Beginn des Projekts im Jahr 2017 wurden bereits 58 Millionen Plastikflaschen recycelt, womit rund 2200 Tonnen CO2-Emmission eingespart wurden.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt Beko bei seinen EcoFiber Backofen. Hier nutzt die Marke Material aus recycelten Fischnetz- und Garnabfällen für Kunststoffteile wie Türdekor oder Displayabdeckungen. So werden 50% der inneren Displayabdeckungen des Ofens aus industriellen Garnabfällen gefertigt. Auch beim Recycled Dry Wäschetrockner werden laut Beko im Durchschnitt 15% der Kunststoffteile wie im Wassertankgehäuse oder die hintere Abdeckung aus recyceltem Kunststoff erzeugt. In den vergangenen zwei Jahren wurden dafür 2.420 Tonnen Kunststoff recycelt.

Biobasierte Kunststoffe kommen schließlich im BioCycle Kühlschrank zum Einsatz. So wird z.B. die Eierablage aus Eierschalenabfällen und Biokunststoffen erzeugt. Die Abzugshaube besteht zu 100 Prozent aus biobasiertem Kunststoff (33 Gr) aus nachhaltigen Ressourcen wie Maisstärke oder Zuckerrohr. Die Türdichtung besteht zu 25 Prozent aus biobasierten Materialien (Sojaöl) (195 Gr.). In Österreich wird dazu die Kühlkombi Beko Beyond B5RCNE365LXB erhältlich sein.

 

Bilder
In den Beko EcoFiber Backöfen kommen wiederverwertete Netze aus der Fischerei oder industriellen Garne zum Einsatz.
In den Beko EcoFiber Backöfen kommen wiederverwertete Netze aus der Fischerei oder industriellen Garne zum Einsatz.
Bei den seinem BioCycle Kühlschrank setzt Beko dagegen auf Bio-Kunststoffe.
Bei den seinem BioCycle Kühlschrank setzt Beko dagegen auf Bio-Kunststoffe.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare (4)

  1. Vielleicht könnten die PR Fuzies von Beko auch über die Langlebigkeit der Produkte schreiben, ist sicher ein ganz wichtiger Punkt in Bezug auf Nachhaltigkeit.
    Den so würde es ja ausschauen als würde mit Müll Müll gemacht.

    2
      1. Meiner Erfahrung, sehr filigran, dem Preis entsprechend.
        Bin schon auf den ersten Hersteller neugierig der mit echter Langlebigkeit Punktet, ich meine nicht in der Werbung sondern in der Praxis.

        1. Nachhaltigkeit heißt für uns, dass wir CO2-neutral sind, unsere Werke in allen Bereichen nach einer implementierten Nachhaltigkeitsstrategie arbeiten, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde (z. B. 2019 und 2020: Auszeichnung als nachhaltigstes Unternehmen in der Kategorie „Langlebige Haushaltswaren“ vom Dow Jones Sustainability Index), eben auch dass wir recycelte Materialien in unseren Geräten verwenden und dabei steht die Langlebigkeit unserer Produkte immer im Fokus. So durchlaufen all unsere Geräte mehrstufige Funktions- und Lebensdauertests. Denn eine lange Lebensdauer sowie die Möglichkeit einer Reparatur sind tief in unserem Qualitätsbewusstsein verankert und für uns wesentlicher Teil einer nachgelagerten Wertschöpfung.

          1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden