Samstag, 29. Januar 2022
Neuer Termin der Barcelona-Premiere von 10.-13. Mai

ISE 2022: Messe um drei Monate verschoben

Multimedia | Wolfgang Schalko | 13.01.2022 | |  
Die jüngsten Entwicklungen rund um die Omikron-Variante haben auch die Veranstalter der Integrated Systems Europe (ISE) zu entsprechenden Maßnahmen veranlasst: Anstatt wie ursprünglich geplant von 1. bis 4. Februar, soll die weltweit größte Fachmesse für AV und elektronische Systemintegration nun von 10. bis 13. Mai stattfinden – nach vielen Jahren in Amsterdam heuer zum ersten Mal in Barcelona.

Mike Blackman, Managing Director von Integrated Systems Events, erklärte, dass nach den herausfordernden Wochen und Monaten seit der letzten ISE-Ausgabe im Jahr 2020 die gesamte AV-Branche einem physischen Zusammentreffen entgegenfiebere. Um die Sicherheit der Aussteller und Besucher gewährleisten und die notwendigen Begleitmaßnahmen in Hinblick die Omikron-Variante treffen zu können, habe man sich in enger Abstimmung mit allen Beteiligten zu der Verschiebung um rund drei Monate entschieden.

Der neue Termin der ISE 2022 lautet:

10.-13. Mai 2022
geöffnet 10-19 Uhr
FIRA Barcelona, Gran Vía
Barcelona
www.iseurope.org

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden