Samstag, 21. Mai 2022
Die E&W-Redaktion im Interview – Teil III

Das bin ich: Alois Tanzer

Über den Rand | Stefanie Bruckbauer | 23.01.2022 | Bilder | | 4  
Aktiv, spontan und immer auf Achse – das ist Alois Tanzer. Aktiv, spontan und immer auf Achse – das ist Alois Tanzer. Alois Tanzer ist unser Jüngster ... nicht (wie Sie jetzt im ersten Moment vielleicht meinen könnten) das Alter betreffend, sondern die Zugehörigkeit zum Team. Der gebürtige Niederösterreicher und Branchenkenner stieß als jüngster Neuzugang im Oktober vergangenen Jahres zu uns. Er hat die Position als Leiter der Bereiche Sales und Marketing von Mario Ernst (der das Unternehmen verlassen hat) übernommen. Ich habe Alois interviewt, damit Sie ihn ein bisschen besser kennenlernen und er Ihnen dann hoffentlich genauso sympathisch ist wie uns.

Letztes Jahr habe ich beschlossen, Ihnen, unseren Lesern, das Team der E&W in Form von Interviews vorzustellen, damit Sie uns alle ein bisschen besser kennenlernen. Den Anfang machte ich mit Dominik Schebach, dann schnappte ich mir Wolfgang Schalko und nun ist Alois Tanzer an der Reihe – unser (wie schon eingangs erwähnt) Jüngster“ 🙂

Alois ist ein alter Elektro-Branchenhase. Seinen Einstand gab er im Jahr 1989, also vor mehr als 30 Jahren, in der „Radio Abteilung“ der Firma Köck in der Taborstrasse. Eingestellt wurde er damals noch von Walter Köck höchstpersönlich! Danach folgten Stationen bei Nokia (damals wirklich noch ITT Nokia, wie Alois betont), HB Multimedia, Thomson, Telefunken, Saba und T-Mobile. Die letzten neun Jahre war Alois das „Gesicht” von simpliTV zum österreichischen Elektrohandel – bis er dann Anfang Oktober 2021 zu uns kam, worüber wir uns wirklich sehr freuen. Ich kenne Alois jetzt auch noch nicht sooo lange, aber was ich jetzt schon fix sagen kann ist: Alois Tanzer ist ein wirklich feiner Kerl. Er ist stets freundlich und höflich. Er hat ein offenes Wesen und stets ein offenes Ohr, meist ein Lächeln auf den Lippen und – GANZ wichtig: Man kann Spaß mit ihm haben.

Alois ist der Spontane, Aktive im Team. Sein Motto: „Des moch’ma – eh kloar!“ – das lebt er und strahlt er aus. Der 54-Jährige ist ein fleißiger, sehr lösungsorientierter Typ. Er packt die Dinge an und erledigt sie lieber gleich, bevor sie liegen bleiben. Alois ist zudem sehr kommunikativ, er kann scheinbar mit jedem und hat auch immer für jeden ein nettes Wort parat – zumindest für die allermeisten 😉

Auch privat ist Alois (der mit seiner Lebensgefährtin im Bezirk Mödling wohnt und Vater einer Tochter ist) viel unterwegs, oft auch auf zwei Rädern oder zwei Skiern oder einem Kite-Board. Er liebt nämlich den Sport – ob laufen, radfahren, Skitouren-gehen oder eben Kitesurfen. Entspannung findet Alois dann ua. bei der Gartenarbeit (und bei seiner Feuerschale, wie er weiter unten verrät).

 

Und nun zum Interview …

Name: Alois Tanzer
Alter: 54
Wohnort: Hinterbrühl
Beruf: Selbständig
Schuhgröße: 42
Lieblingsort: Bei der Feuerschale im Garten

 

Bitte vervollständige: Ich bin …
… glücklich und zufrieden

Die wichtigste Lektion, die Du bisher gelernt hast?
Den Mutigen gehört die Welt

Geprägt hat Dich?
Die Branche

Über welches Thema könntest Du eine 30-minütige Präsentation halten, ohne jede Vorbereitung?
Über das Kitesurfen oder über Rennräder

Mit welchen drei Worten würden Deine Freunde Dich beschreiben?
Spontan, schnell, ungeduldig

Beim Kitesurfen – Auch das ist unser Alois.

Für welche drei Dinge in Deinem Leben bis Du am dankbarsten?
Gesundheit, meine Tochter, meinen Optimismus

Mit wem – egal ob lebendig oder tot – würdest Du gerne einen Abend verbringen und warum?
Mit Gerhard Berger. Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht, viel Geld verdient, sicher sehr viel Spaß gehabt und weiß eine Menge Geschichten über den Motorsport

Typisch ich (also Du)?
Zwei Sachen gleichzeitig machen zu wollen aber …

Ein Buch, das jeder gelesen haben sollte?
Das große Los von Meike Winnemuth

Ein Film, den jeder gesehen haben sollte?
Indien – mit Hader und Dorfer (hat auch sicher jeder schon drei Mal gesehen)

Dein wertvollster Besitz?
Eine Puch 125 SV Baujahr 1956 schön restauriert

Deine größte Schwäche?
Alte Columbo Folgen – auch wenn ich sie schon alle (mehrfach) gesehen habe 

Dein erster Berufswunsch?
Pilot

Was macht Dich richtig zufrieden?
Wenn ein Tag nach meiner Vorstellung verlaufen ist, viel passiert ist und ich am Abend abschalten kann.

Die beste Erfindung der Welt?
Geschirrspüler und Waschmaschine

Was müsste dringend noch erfunden werden?
Der automatische „Wäsche – Aufhänger“ 

Dinge, die die Welt nicht braucht?
Plastikverpackung

Was war früher Dein liebstes Schulfach?
Turnen

Was siehst Du, wenn Du in den Spiegel blickst?
War schon mal besser 🙂

Welchen Beruf würdest Du gerne mal für einen Tag ausüben?
Pilot einer Boing 747

Was nimmst Du dir schon länger vor, schaffst es aber irgendwie nicht?
Das Spielen einer Gitarre lernen

Wessen Gedanken würdest du gerne lesen können?
Neil Armstrongs

Dein Lieblingswort?
Is eh kloar 🙂

Welches Wort magst Du gar nicht?
Vielleicht

Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Kite Ausrüstung, Hörbücher samt Abspielgerät, Hängematte

In welcher Beziehung bist Du ein Spießer?
Unpünktlichkeit

Du kannst nicht leben ohne?
Pizza

Womit bringt man Dich so richtig auf die Palme?
Mit dem Ö3 Verkehrsfunk 😉

Welche drei Dinge findet man immer bei Dir im Kühlschrank?
Bier, Oliven und Superkleber

Was machst Du an einem freien Tag?
In meinem Garten arbeiten, Radfahren, Laufen und wenn der Wind geht Kitesurfen

Wovon hast Du keine Ahnung?
Ich werde wohl nie so richtig begreifen wie die Atomkraft funktioniert

Wenn Du Dir ein Land aussuchen könntest: In welchem würdest Du gerne leben?
Österreich – aber vielleicht irgendwann mal in einem Häuschen am Meer

Woraus schöpfst Du Kraft?
Beim physischen Arbeiten wie z.B Bäume fällen, beim Laufen

Was war Dein letzter Fehlkauf?
Drei T-Shirts die mir zu klein sind

Wann hast Du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?
Letztes Jahr das Klettern in einer hohen Fels-Wand. Ich musste leider feststellen: Das ist nichts für mich

Schließe die Augen und denke an etwas Schönes. Woran denkst Du?
An die Kite Lagune in Hamata (Ägypten)

Dein Lebensmotto?
Let it be

Wenn wir Dich zuhause besuchen, was würdest Du für uns kochen?
Eierspeise geht immer!

Du triffst Dein 18-jähriges Ich. Welchen Rat gibst Du dir selbst?
Genieße die Zeit! So wird es nie wieder!

Was würdest Du gerne lernen, wenn weder Zeit noch Geld eine Rolle spielen würden?
Vielleicht ein Studium der Atomphysik 🙂

Das letzte Wort?
Bitte nicht alles so ernst nehmen was ich hier geantwortet habe 😉

 

Wenn Ihnen Alois Tanzer nun genauso gut gefällt wie uns und Sie ihm etwas sagen oder schreiben möchten, dann erreichen Sie ihn unter:

Tel.: 0676/3456056
Mail: a.tanzer@elektro.at

 

Bilder
Aktiv, spontan und immer auf Achse – das ist Alois Tanzer.
Aktiv, spontan und immer auf Achse – das ist Alois Tanzer.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare (4)

  1. Gratuliere sehr, nicht nur Dir eher uns Allen zu Dir, in der inzwischen nicht mehr nur Goldenen Branche eher Der mit vielen neuen Chancen.
    Und da gehörst Du ganz genau dazu , wirst mit all dem das kannst gefordert und gebraucht.
    Also Viel Erfolg.

    3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden