Sonntag, 26. Juni 2022
„Ein Fernseher, der alles hat, was nötig ist“

Die neue Philips TV Performance Serie mit „The One“

Multimedia | Stefanie Bruckbauer | 02.02.2022 | | 5  
Mit dem Philips „The One“ richtet sich TP Vision an Nutzer, die einfach ein Modell aus der Mitte der Range mit allen wichtigen Ausstattungsmerkmalen kaufen wollen und kein Interesse haben, sich mit technischen Details zu beschäftigen. (Bild: TP Vision) Mit dem Philips „The One“ richtet sich TP Vision an Nutzer, die einfach ein Modell aus der Mitte der Range mit allen wichtigen Ausstattungsmerkmalen kaufen wollen und kein Interesse haben, sich mit technischen Details zu beschäftigen. (Bild: TP Vision) TP Vision stellte vor wenigen Tagen die Neuheiten für das erste Halbjahr 2022 vor, darunter auch der aufgewertete Philips PUS8807 Ambilight TV sowie die umfangreich ausgestattete Philips B8507 3.1 Dolby Atmos Soundbar. Die beiden Geräte sollen die bisherige Erfolgsgeschichte von „The One“ fortsetzen, indem sie „eine hohe Leistung, europäisches Design und Qualität sowie wichtige Ausstattungsmerkmale von Premium TVs zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis in der Mitte der TV-Range bieten“.

TP Vision erneuert die Philips Performance Serie mit der Vorstellung des aufgewerteten Philips PUS8807 Ambilight TVs sowie der umfangreich ausgestatteten Philips B8507 3.1 Dolby Atmos Soundbar. Der TV und die Soundbar sollen die bisherige Erfolgsgeschichte von „The One“ fortsetzen, indem sie eine hohe Leistung, europäisches Design und Qualität sowie wichtige Ausstattungsmerkmale von Premium TVs zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis in der Mitte der TV-Range bieten. TP Vision richtet sich mit diesen Modellen an Nutzer, die einfach ein Modell aus der Mitte der Range mit allen wichtigen Ausstattungsmerkmalen kaufen wollen und kein Interesse haben, sich mit technischen Details zu beschäftigen.

TP Vision sagt: „In dem unübersichtlichen Angebot auf dem TV-Markt ist die Performance Serie mit ‚The One‘ der Fernseher, der alles hat, was nötig ist.  – Nicht mehr, aber auch nicht weniger.“

Die Performance Serie wird in sechs verschiedenen Bildschirmdiagonalen verfügbar sein, inklusive 86-Zoll, der bisher größten Diagonale eines Philips TVs.

„Unabhängig von der Größe ist die hohe Bildqualität durch die Kombination der 5. Generation von Philips P5 Bildverarbeitung mit einem hochwertigen, Wide Colour Gamut 120 Hz Panel garantiert“, sagt TP Vision. Die Unterstützung der HDR-Formate präsentiert sich umfangreich mit HLG, Dolby Vision und HDR10+.

TP Vision sagt: „In dem unübersichtlichen Angebot auf dem TV-Markt ist die Performance Serie mit ‚The One‘ der Fernseher, der alles hat, was nötig ist – Nicht mehr, aber auch nicht weniger.“

Das minimalistische, stylische Design mit dem sehr schlanken, silberfarbenen Rahmen an den Seiten und oberhalb des Displays erlaubt eine direktere Verbindung des TV-Bildes mit dem dreiseitigen Ambilight als bisher. „Von Nutzern erhält Ambilight seit Jahren hervorragende Bewertungen für die Art und Weise, wie es den TV-Genuss verbessert“, ergänzt TP Vision.

Die untere Seite des Bildschirms wird von einer schmalen, ebenfalls silberfarbenen Blende abgeschlossen, an die sich der angewinkelte zentrale Standfuß bei den 43- bis 65-Zoll Varianten anschließt. Die beiden 77- und 86-Zoll Modelle der Performance Serie verfügen wegen der notwendigen Standsicherheit über gewinkelte Stift-Füße.

Die Leistungsdaten passen zur neuesten Konsolengeneration und sollen auch ambitionierte Gamer überzeugen. Dazu gehören HDMI 2.1 Fähigkeiten wie e-ARC, VRR-Unterstützung für 4K von 40 Hz bis 120 Hz mit voller Bandbreite von 48 Gbps sowie FreeSync Premium™ Kompatibilität und Auto-Low-Latency-Modus. Überzeugend seien laut Hersteller auch der geringe Input Lag von nur 9 ms sowie die neue On-Screen Game Bar, die schnellen Zugriff auf Bild- und Soundeinstellungen in einem vereinfachten Menü auch während des Spiels erlaubt. Gamer können so ebenfalls VRR und AMD FreeSync™ aktivieren.

Das Soundsystem mit One Soundbar

Das Soundsystem verfügt über eine Gesamtleistung von 20 Watt mit zwei nach unten gerichteten Lautsprechern.

Der TV ist Teil des Philips Wireless Home Systems, das auf DTS Play-Fi basiert. Es erlaubt die Einrichtung eines kabellosen, High-Resolution Multiroom Systems für Audio-Streaming. Die Steuerung erfolgt per App und es verbindet laut TP Vision kompatible TVs, mobile Geräte, Soundbars sowie Lautsprecher im ganzen Haus.

Die One Soundbar wird als einfache und ideale Möglichkeit präsentiert, den Philips TV weiter aufzuwerten. TP Vision sagt: „Diejenigen Nutzer, die noch mehr Optionen wünschen, werden die Vorteile des Philips Home Wireless Systems zu schätzen wissen. Es erlaubt, verschiedene Kombinationen von Produkten miteinander zu verbinden, die jeweils am besten zu den jeweiligen Bedürfnissen passen. Das System bleibt durch DTS Play-Fi jederzeit weiter aufrüst- und veränderbar.“

Die untere Seite des Bildschirms wird von einer eleganten, schmalen, ebenfalls silberfarbenen Blende abgeschlossen, an die sich der angewinkelte zentrale Standfuß bei den 43- bis 65-Zoll Varianten anschließt. Die beiden 77- und 86-Zoll Modelle der Performance Serie verfügen wegen der notwendigen Standsicherheit über gewinkelte Stift-Füße.

So verbessere ein zusätzliches Paar an Lautsprechern die Stereo-Wiedergabe von Musik und fügt mehr Klangvolumen zu Filmen hinzu. Noch einen Schritt weiter gehe das Wireless Home System dank eines Updates, das im Jahr 2022 erscheinen wird. Damit könne der TV als dedizierter Center-Kanal verwendet werden. Mit zusätzlichen Lautsprechern für Vorne und Hinten sowie Subwoofer ergebe sich ein „kompromissloses kabelloses Multi-Kanal AV Surround-System“, so der Hersteller.

Auch bei diesem TV wird die Möglichkeit der Klangpersonalisierung durch Mimi geboten. TP Vision erklärt: „Insbesondere für Nutzer, die über ein möglicherweise altersbedingt eingeschränktes Hörvermögen verfügen, kann der durch Mimi optimierte Klang einen deutlichen Vorteil insbesondere bei der Sprachverständlichkeit bieten. Um den Klang dieser Modelle anzupassen, nehmen Nutzer einen kurzen Hörtest mit der App von Mimi vor. Sie ist kostenlos für iPhones und Android-Smartphones verfügbar. Das Resultat des Tests wird auf den TV übertragen. Das Endergebnis ist eine für das Hörprofil optimierte Tonwiedergabe, eine subjektiv bessere Klangqualität und damit letztlich ein angenehmeres TV-Erlebnis.“

Weitere News von TP Vision

TP Vision präsentierte Ende Jänner auch noch andere Philips Neuheiten für das Jahr 2022. So ZB das neue TV-Top-Modell, den OLED807 (Details dazu finden Sie HIER) und neue Philips Sound Sportkopfhörer sowie Bluetooth Speaker (Mehr dazu HIER).

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (5)

  1. Soweit man hört, haben die beiden vor 3 Monaten inthronisierten germanischen „Retter“ schon wieder das Unternehmen verlassen. Wo ist der angekündigte österreichische Ansprechpartner?
    Lasst es doch einfach bleiben, das wird nicht mehr.

    8
  2. @ support your locals!
    Das ist einfach zu erklären.
    Philips wird keine Marke mehr für Händler die sich noch um ihre Kunden kümmern.

    7
  3. Lieber Herr TP Vision Pressevertreter, der Sie hier doch immer so fleißig mitlesen und nach Rücksprache kommentieren dürfen. Ich habe eine ernsthafte Frage.
    Wenn ich mich nicht vollkommen irre, dann hat die Marke im vergangenen Jahr bereits eine „The One“ Serie herausgebracht; namentlich die Serien PUS8506 oder PUS8546 oder PUS8556.
    Wenn ich Sie bitten dürfte einmal zu erklären, wie man hier noch Geld verdienen soll. Blicken Sie doch bitte einmal in die Preissuchmaschinen. Wie soll ein Händler davon noch seine Kosten decken. Und warum bekommen andere Marken einen deutlich stabileren Ertrag gezaubert, obwohl zu den gleichen Händlern geliefert wird. Das sind (leider) Fakten, die man mit politisch Phrasen nicht aus der Welt schaffen kann. Diese Themen sind nicht neu und diese Marke bekommt sie seit Jahren nicht in den Griff. Warum auch immer.

    Hochachtungsvollen Dank!

    8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden