Mittwoch, 18. Mai 2022
Nachhaltigkeit als Programm

A1 bringt erstmals Fairphone 4 5G

Telekom | Dominik Schebach | 21.04.2022 | |  
Zur Grundphilosophie von Fairphone gehört auch, durch eine einfache Reparierbarkeit sowie die Möglichkeit für den Benutzer, Teile wie Akku oder Display selbst zu tauschen, zur Langlebigkeit des Smartphones beizutragen. Zur Grundphilosophie von Fairphone gehört auch, durch eine einfache Reparierbarkeit sowie die Möglichkeit für den Benutzer, Teile wie Akku oder Display selbst zu tauschen, zur Langlebigkeit des Smartphones beizutragen. Nachhaltigkeit wird immer mehr zu einem Argument am POS. Mit dem Fairphone 4 gibt es nun eine nachhaltige Alternative im Smartphone-Portfolio von A1. Das Fairphone 4 5G verfügt über einen, durch den Besitzer austauschbaren, 3.905 mAh großen Akku und wird mit dem Qualcomm 750G SoC betrieben.

Die im Fairphone 4 5G verbauten Materialen sind entweder recycelt oder fair gehandelt. Zur Grundphilosophie von Fairphone  gehört auch, durch eine einfache Reparierbarkeit sowie die Möglichkeit für den Benutzer, Teile wie Akku oder Display selbst zu tauschen, zur Langlebigkeit des Smartphones beizutragen. Dies schlägt sich auch in der iFixIt-Bewertung nieder: dort erreicht es 10 von 10 Punkten. Auch die 5 Jahres Garantie trägt zu einer nachhaltigen Nutzbarkeit des Smartphones bei.

Das Fairphone 4 5G gibt es ab sofort ab 0 Euro zum Beispiel im Tarif A1 Mobil L in allen A1 Shops, online unter www.A1.net und bei allen A1 Partnern.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden