Samstag, 28. Januar 2023
Weiterleitung der Kunden zu den Handelspartnern

LG: Herstellershop als verlängerter Arm des Händlers

Multimedia Hausgeräte | Wolfgang Schalko | 21.04.2022 | |  Wissen
Andreas Kuzmits erklärt, dass in den LG Webshop sehr viele Überlegungen eingeflossen sind und dieser den Produktverkauf direkt beim Händler unterstützt. Andreas Kuzmits erklärt, dass in den LG Webshop sehr viele Überlegungen eingeflossen sind und dieser den Produktverkauf direkt beim Händler unterstützt. Bei LG gibt es auf der Internetseite zwar eine Preisauszeichnung samt Kaufoption für die Produkte, diese ziele in erster Linie jedoch darauf ab, den Kunden zu einem Handelspartner zu führen, erklärt Andreas Kuzmits, Director Consumer Electronics/IT.

Denn über die Information zur Produktverfügbarkeit werde der Kunde direkt in den Webshop des ausgewählten Händlers geleitet, wo im Idealfall die LG-Website „gespiegelt” sei – und auch der „Street-Preis” bei diesem Händler angezeigt werde (der in der Regel unter den Preisen auf der LG Homepage liegt). „Das verstehen wir unter Partnerschaft”, betont Andreas Kuzmits, „allerdings hängt alles von der Verfügbarkeit ab. D.h. die Aufgabe des Händlers ist es, die Ware vor Ort zu haben.“

Sei das Gerät nicht lagernd und würde z.B. aus dem Versandlager der Kooperation des Händlers bezogen, habe ebenfalls Lösungen implementiert, um den Umsatz entsprechend zuweisen zu können. „Wir haben uns zu diesem Thema viel überlegt und werden dieses Konzept auch so beibehalten”, so Kuzmits abschließend.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden