Samstag, 21. Mai 2022
Michael Rochel folgt Michael T. Grüssinger

Kärcher Österreich hat einen neuen Geschäftsführer

Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 02.05.2022 | |  
Michael Rochel ist seit April neuer Geschäftsführer von Kärcher Österreich. Michael Rochel ist seit April neuer Geschäftsführer von Kärcher Österreich. Die Alfred Kärcher GmbH in Österreich hat seit 1. April 2022 einen neuen Geschäftsführer. Der 40-jährige Michael Rochel trat die Nachfolge von Michael T. Grüssinger an.

Michael Rochel wurde mit 1. April 2022 zum Geschäftsführer der Alfred Kärcher GmbH in Österreich ernannt und tritt damit die Nachfolge von Michael T. Grüssinger an. Grüssinger verlässt das Unternehmen mit Juni 2022. Rochel hat einen Universitätsabschluss (Mag. FH) in Wirtschaft und Unternehmertum von der Fachhochschule Wien (FH Wien der WKW). Durch seine langjährige Tätigkeit ua. in verschiedenen Bereichen der T-Mobile Austria GmbH, bringe der 40-Jährige viel Fachwissen und Managementerfahrung mit, wie Kärcher in einer Aussendung informiert.

„Die spannende Aufgabe bei Kärcher hat mich sofort begeistert, zumal ich aus meiner beruflichen Vergangenheit einige klare Anknüpfungspunkte entdeckt habe und ich mich mit den leistungsfähigen Produkten und der sehr bekannten Marke stark identifizieren kann“, sagt Rochel. „Außerdem besitzt Kärcher Österreich nicht nur in der gesamten heimischen Reinigungsbranche einen exzellenten Ruf, sondern auch in der internationalen Kärcher Familie. Unser oberster Anspruch ist es in Zukunft, den Privat- und Firmenkunden auch weiterhin das Beste aus der Welt von Kärcher zu bieten.“

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden