Donnerstag, 30. Juni 2022
Im 42 Zoll-Format erhältlich

Metz präsentiert LUNIS OLED TV

Multimedia | Julia Jamy | 05.05.2022 | |  
Metz kündigt die Markteinführung für den Metz Classic LUNIS OLED an. Metz kündigt die Markteinführung für den Metz Classic LUNIS OLED an. (© Metz) Metz kündigt eine Ergänzung im OLED-Segment an: Zum 4. Quartal 2022 präsentiert das Unternehmen das neue Modell LUNIS. Der Fernseher soll vor allem durch seine OLED-Bildqualität und seine Soundqualität bestechen. Um das Angebot in der kompakten Größenkategorie zu verstärken, kommt nun ein neues 42-Zoll Gerät auf den Markt. Der LUNIS wird zudem in 48, 55 sowie 65 Zoll erhältlich sein.

Über alle Zollgrößen hinweg setzt der LUNIS auf eine vollständige Premium-Ausstattung für grenzenlosen TV-Genuss: Die Optik des LUNIS soll im schlanken Gehäuse mit edlen Materialien für ein ästhetisches Design sorgen und präsentiert sich auf einem drehbaren Standfuß aus Glas mit einer massiven Umhüllung aus Aluminium. Die mit Akustikstoff bespannte Lautsprecherleiste ziert ein OLED-Zusatzdisplay zur Programm- und Statusanzeige mit einem in Metz-Rot gehaltenen Designelement.

Der Fernseher soll vor allem durch seine Bildqualität bestechen: Das Premium-OLED-Display in UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) ist mit der MetzVision-Bildtechnologie und 33 Millionen einzeln ansteuerbaren OLED-Subpixeln ausgestattet. Dabei unterstützt der LUNIS mit HDR 10+, Dolby Vision und Advanced HDR by Technicolor die modernen HDR-Standards.

Voller Klang

Neben der Bildqualität soll der LUNIS durch seinen Sound bestechen: Ausgestattet mit dem 3-Wege-Teilaktivsystem sollen sechs Lautsprecher und ein zusätzlicher Subwoofer mit einer Leistung von insgesamt 90 Watt für ein begeisterndes Klangerlebnis sorgen.

Darüber hinaus verfügt der LUNIS auch technisch über die Metz-Classic-Vollausstattung: Mittels integriertem Twin-Multi-Tuner empfängt er TV-Programme auf allen verfügbaren Empfangswegen. So zeichnet er auch mehrere Programme gleichzeitig auf seiner integrierte 1-TB-Festplatte auf – oder pausiert das laufende Fernsehprogramm.

Die Markteinführung für den Metz Classic LUNIS OLED erfolgt zu Beginn des vierten Quartals 2022. „Bereits mit dem Topas OLED 48 haben wir bewiesen, dass ein optisch so herausragendes und technisch so umfassend ausgestattetes Gerät erfolgreich zusammen mit unseren Partnern im Fachhandel vermarktbar ist. Diese Erfolgsgeschichte werden wir beim LUNIS OLED 42“ wiederholen“, kommentiert Norbert Kotzbauer, Geschäftsführer Metz CE.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden