Samstag, 2. Juli 2022
Zwei in Einem

Samsung: Knox Capture verwandelt Smartphones in mobile Barcode-Scanner

Telekom | Julia Jamy | 02.06.2022 | |  
Knox Capture verwandelt Smartphones in mobile Barcode-Scanner. Das Tool eignet sich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst, beispielsweise in Logistik oder Transport. Knox Capture verwandelt Smartphones in mobile Barcode-Scanner. Das Tool eignet sich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst, beispielsweise in Logistik oder Transport. (© Samsung) Mit Knox Capture bietet Samsung Electronics in Kooperation mit Scandit eine softwarebasierte Datenerfassungslösung. Mit der App werden ausgewählte Smartphones zum mobilen Barcode-Scanner. So lässt sich über Knox Capture eine große Bandbreite verschiedener Barcode-Typen schnell und einfach erfassen.

Smartphones und Tablets begleiten uns im beruflichen wie auch im privaten Alltag. Immer öfter finden sie auch in unterschiedlichsten Industriezweigen Verwendung. „Qualität, Zuverlässigkeit und Preis sind wichtige Kriterien bei der Anschaffung von Devices im Arbeitsalltag. Mit Knox Capture bieten wir daher Unternehmen die Möglichkeit, aktuelle Smartphones und mobile Scanner für Barcodes in einem Gerät zu vereinen und damit Kosten zu sparen“, sagt Christian Wehner, Head of Mobile B2B bei Samsung Electronics.

Überall zur Hand

Knox Capture ist ein Tool für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst, beispielsweise in Logistik oder Transport, genauso wie im Einzelhandel und dem Healthcare Markt. Mittels App können unterschiedlichste Barcodes einfach und schnell gescannt werden. Unterstützt wird eine große Bandbreite verschiedener Barcode-Typen, darunter lineare 1D-Barcodes sowie 2D-Barcodes. Dank verschiedener Multi-Scan-Modi und fortschrittlicher Formatierung ist es möglich, auch mehrere Objekte auf einmal zu scannen.

Schnell und einfach

Um Knox Capture nutzen zu können, müssen nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzeln die App herunterladen, installieren und die entsprechenden Scan-Einstellungen vornehmen. Über das Samsung Knox Service Plugin können IT-Administratoren die Barcode-Erfassung zentral für die gesamte Geräteflotte einrichten, bereitstellen und verwalten: Die App wird über den Managed Google Play Account heruntergeladen und die entsprechenden Profile auf den gewünschten Geräten angelegt. Über das EMM (Enterprise Mobility Management) lassen sich die Scan-Anwendungen konfigurieren, so dass die jeweiligen Smartphones und Tablets über dieselben Einstellungen verfügen.

„Mit Knox Capture ermöglichen wir eine einfache und schnelle Transformation eines Smartphones oder Tablets zu einem mobilen Barcodescanner, ohne dass ein aufwendiges IT-Projekt daraus entsteht,“ sagt Wehner. Nach erfolgter Aktivierung finden sich zahlreiche konkrete Szenarien für die Scanning-Anwendung: beispielsweise Kurierdienste, wenn sie ein Paket ausliefern und einen Zustellnachweis erfassen müssen, oder bei On-Demand-Lebensmittellieferdiensten. Über diese „Last Mile”-Szenarien hinaus gibt es viele weitere Anwendungsfälle im Außendienst oder in der Bestandsverwaltung in den verschiedensten Verticals wie Einzelhandel, Transport und Logistik sowie Fertigung.

Die aktuelle Version ist sowohl für ausgewählte Rugged-Modelle von Samsung wie dem Galaxy XCover 5, Galaxy XCover Pro und dem Galaxy Tab Active 3, als auch für A32, A52, A52s 5G und die S-Serien wie S20, S21, S21 FE und 22 verfügbar.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden