Mittwoch, 29. Juni 2022
Neues Format in der Messe Wels

Premiere im Jänner 2023: Rexel Austria startet Rexel Expo

Hintergrund | Wolfgang Schalko | 15.06.2022 | |  
In der Messe Wels findet im Jänner 2023 die Premiere der Rexel Expo statt. In der Messe Wels findet im Jänner 2023 die Premiere der Rexel Expo statt. (© Messe Wels) Mit 18 Standorten österreichweit, rund 700 Mitarbeitern und mehr als 16.000 Kunden weiß Rexel Austria als Marktführer im heimischen Elektrogroßhandel zu beeindrucken. Nun stellte das Unternehmen mit der „Rexel Expo” eine neue Leistungsschau vor, die Einblicke in die neuesten Entwicklungen des Marktes geben und eine Plattform zum Austausch bilden soll. Das Event wird erstmals am 25. und 26. Jänner 2023 in der Messe Wels stattfinden.

Namhafte Player aus der heimischen Industrie, dem Elektrogewerbe und -handel setzen tagtäglich auf die Warenlieferungen und Dienstleistungsangebote, die Rexel Austria über seine beiden Marken Regro und Schäcke sowie die Tochtergesellschaft Comtech vertreibt. Mit dem Bestreben, die Branche einmal mehr zu versammeln, richtet Rexel Austria im Jänner 2023 mit der Rexel Expo erstmals eine eigene Leistungsschau aus.

Am Puls der Zeit bleiben

Rexel-CSO Hans-Peter Ranftl freut sich bereits auf die Premiere der neuen Formats.

„Der Elektro- und Elektroniksektor ist, wie alle Zukunftsbranchen, von einer außergewöhnlichen Dynamik geprägt. Der Trend von heute ist oft morgen schon wieder überholt. Mit dieser Leistungsschau möchten wir allen Markteilnehmern ein jährlich wiederkehrendes Format bieten, um am Puls der Zeit zu bleiben und sich untereinander auszutauschen“, so Hans-Peter Ranftl, CSO von Rexel Austria.

Die zweitätige Rexel Expo soll somit eine Ergänzung zum bestehenden Veranstaltungsangebot auf dem Markt bilden. Erwartet werden – aus heutiger Sicht – rund 2.000 Besucher und mehr als 100 Aussteller. An eigenen Rexel Ständen werden technologische Produktinnovationen ebenso präsentiert wie Neuerungen aus dem Dienstleistungsbereich, die den Arbeitsalltag erleichtern. Fokusthemen sind u.a. Energieeffizienz, Photovoltaik und E-Mobilität. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der gezielten Nutzung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Neben den klassischen Ausstellungsständen, einer Vortragsbühne und einem Abendprogramm bietet der Elektrogroßhändler erstmals eine Lounge für Jungunternehmer, die zum Austausch einlädt. Jungunternehmer und Neukunden erwartet im Rahmen der Veranstaltung eine individuelle Erstberatung.

Auftakt für ein spannendes Geschäftsjahr 2023

Das Messezentrum im oberösterreichischen Wels wurde aufgrund der Nähe zum Rexel Zentrallager, dem logistischen Herzstück des Unternehmens, als Veranstaltungsort ausgewählt. Per Shuttlebus gelangen die Besucher rasch zum Logistikzentrum, in dem sie weitere spannende Programmpunkte erwarten. „Wir investieren sehr viel in die Ausbildung und Spezialisierung unserer Mitarbeiter und sind stolz, dieses Know-how im Rahmen einer eigenen Messe weitergeben zu dürfen. Mit der Rexel Expo nutzen wir ganz bewusst den Jahresbeginn, um das Jahr 2023 gemeinsam mit allen Branchenteilnehmern zu planen. Damit setzen wir einen Impuls für ein spannendes und erfolgreiches Geschäftsjahr“, freut sich Hans-Peter Ranftl auf die Premiere.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden