Mittwoch, 28. September 2022
Produkt- und Servicequalität an erster Stelle

KVA-Service Award für Miele

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 24.06.2022 | | 9  Auszeichnungen
Die Übernahme des KVA Service Awards durch DI Martin Meindl (Bild mitte), Director Customer Service bei Miele Österreich und die Regionalkundendienstleiter Harald Munsa (li.) und Gerald Lackinger (re.) (Foto: KVA, Gerald Tschank) Die Übernahme des KVA Service Awards durch DI Martin Meindl (Bild mitte), Director Customer Service bei Miele Österreich und die Regionalkundendienstleiter Harald Munsa (li.) und Gerald Lackinger (re.) (Foto: KVA, Gerald Tschank) Zum 20. Mal hat der Kundendienst-Verband Österreich (KVA) die Service Awards für beste Kundenbetreuung verliehen. Der Miele Kundendienst wurde dabei bereits zum 18. Mal mit dem KVA Service Award im B2C Bereich ausgezeichnet. Und weil das Reparieren von Elektrogeräten die Umwelt schont, ist Miele auch offizieller Partner der Förderaktion Reparaturbonus.

Zum 20. Mal hat der Kundendienst-Verband Österreich (KVA) die Service Awards für beste Kundenbetreuung verliehen. Die Kunden bewerten wie zufrieden sie mit der Arbeitsqualität und dem Verhalten der Techniker, sowie der Auftragsannahme und Auftragsabwicklung der Kundendienstorganisation sind. Ziel ist es, die Servicekunden zu überraschen und zu begeistern. Miele gehört auch dieses Jahr zu den Gewinnern und hat mittlerweile bei achtzehn von zwanzig Wettbewerben den Service Award bekommen. „Für Miele Österreich ist diese neuerliche Auszeichnungen Bestätigung, dass die Miele Service Organisation ausgezeichnet aufgestellt ist, auch zukünftige Herausforderungen zu meistern“, so DI Martin Meindl, Director Customer Service bei Miele Österreich. „Sie sind uns ein Ansporn, gemeinsam mit unseren Kunden laufend das Dienstleistungsangebot gemäß unserem Motto ‚Immer besser‘ zu optimieren.“

Zweite Chance

„Zweite Chance für Elektrogeräte“ lautet der Slogan der Förderaktion „Reparaturbonus“ des Klimaschutzministeriums. Bei Miele verlängern rund 200 Miele Servicetechniker das Leben der Miele Hausgeräte und betreuen flächendeckend ca. 500.000 Kunden. „Neben der fachgerechten Reparatur und Wartung von Miele Geräten, beraten sie beim Geräteneukauf, geben wertvolle Tipps zur Gerätepflege und verkaufen nützliches Zubehör zur Werterhaltung der hochwertigen Geräte oder zur Optimierung des Gebrauchsnutzens. Was ein wesentlicher Beitrag zur Nachhaltigkeit ist“, erklärt Miele.

Ca. 90 % der Servicefälle können laut Hersteller beim ersten Besuch erledigt werden. Dringend benötigte Ersatzteile werden per Nachtexpress bis 6 Uhr direkt in das Technikerfahrzeug geliefert. Miele bietet bis zu 15 Jahre Ersatzteilverfügbarkeit nach Typenauslauf: „Wir stellen damit maximale Gebrauchsdauer sicher und gewährleisten mit Wartungs- und Serviceangeboten Sorgenfreiheit ein Geräteleben lang.“

Der Miele Kundendienst unterstützt auch ca. 150 Servicepartner von Miele mit Know-how, 2nd Level Support und laufender Betreuung und bildet die 200 Servicetechniker der Partner aus und regelmäßig weiter.

„Nachhaltigkeit ist seit mehr als 120 Jahren in der DNA des Unternehmens verankert. Deshalb ist es selbstverständlich, dass sich Miele beim Reparaturbonus vom Klimaschutzministerium beteiligt“, so DI Martin Meindl weiter.

Der Reparaturbonus ist eine Förderaktion des Klimaschutzministeriums für die Reparatur von elektrischen und elektronischen Geräten und richtet sich an Privatpersonen. Die Förderungshöhe beträgt pro Bon 50 % der förderungsfähigen Brutto-Kosten. Max. € 200,– für Reparaturen bzw. max. € 30,– für Kostenvoranschläge. Alle Informationen zur Abwicklung bei Miele finden sich auf www.miele.at

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (9)

  1. Leider sind Miele Ersatzteile „gefühlt“ wirklich mindestens doppelt so teuer als die anderer Hersteller.
    Sie sind auch nicht wertiger als Ersatzteile des Mitbewerbes.
    Hoffentlich werde ich durch meinen Kommentar nicht gesteinigt.

    1
  2. Bin kein Händler nur Verbraucher…
    Hatte immer eine sehr hohe Meinung von Miele und war sehr stolz, als wir unsere neuen Miele Geräte bekommen haben (warum eigentlich? nur gutes Marketing?)
    Von unseren 5 Miele Geräten haben ALLE nach spätestens 5 Jahren mit Problemen begonnen. Von minderwertigen Materialien bei der Herstellung bis zu massiven Funktionsproblemen alles dabei.
    Bei einer extrem hochpreisigen Marke die mit „…ein Leben lang!“ wirbt, hätte ich mir viel mehr erwartet.
    Beim nächsten Mal werden es sicher keine Miele Geräte mehr!

    3
  3. Die Ersatzteilpreise sind leider durchschnittlich
    dreimal so teuer als bei anderen Premiummarken.
    Nachhaltigkeit wohl Fehlanzeige.

    2
      1. Nein, wie ich selber schon mehrfach bei Miele im eigenen Haushalt feststellen konnte. Die Geräte fangen bereits in der Garantie mit Kleinigkeiten an und es geht dann munter weiter. Faustregel: Wer sich einen derart großen Fuhrpark für Service hält, der muss den auch auslasten können. D.h. es muss eigentlich viele Reparaturen oder nennen wir es Serviceleistungen geben, sonst rechnet sich das einfach nicht.

        4
        1. Die Ersatzteile wertig, die Verpackung wertig. Schnelle Reaktion und kurze Abwicklungszeiten. Viele Gewerbegeräte am Markt, da kommt dann halt keine Rikscha mit Schrauben im Jutesackerl!
          Wünsch dem Anonymos die Kraft, dass er seinen Namen schreibt. Vielleicht ein Händler, der von Miele gesperrt ist?

          3
          1. Persönliche Erfahrung bei mir und meinem Umfeld zählt für mich einfach mehr als Ausritte hier im Forum um irgendetwas zu verteidigen oder besser darzustellen. Und ob Miele Händler sperrt ist mir vollkommen egal, mich interessiert ob ein Gerät ohne den Kundendienst oftmals als Gast zu haben zuverlässig funktioniert. Ersatzteile müssen sowieso wertig sein, was denn sonst? Und eine wertige Verpackung bringt nichts, denn es ist eben nur eine Verpackung und die landet gleich auf dem Müll. Betreffend Namen….ich hoffe, dass Ihrer in Wirklichkeit nicht Medianer lautet….

            4
        2. Ist halt schade, dass Sie negative Erfahrungen mit Miele gemacht haben.

          Das ist aber erfreulicherweise die Ausnahme. Sowohl als Händler, als auch privat und im Freundeskreis sind wir mit dem Miele Geräten sehr zufrieden. Wesentlich zufriedener, wie mit anderen Marken. Und als Fachhandelsbetrieb können Sie sicher sein, dass man s o f o r t von seinen Kunden eine negative Rückmeldung hat, wenn was nicht in Ordnung ist.

          Wie schon von Medianer geschrieben, hat Miele auch Gewerbegeräte, wo es klarerweise auch Wartungsverträge gibt. Dafür braucht man eine entsprechende Servicemannschaft, damit die vertraglich garantierten Reaktionszeiten auch eingehalten werden können. Das bissl Privatkundengeschäft rennt mit.

          1
          1. Baugleiche Ersatzteile z. B. von Liebherr kosten die Hälfte. Schickt man ein Miele Ersatzteil auf wenn es original verpackt ist wieder retour, gibt`s wenn`s gut hergeht 30% oder mehr Abzug. Das ist wahre Partnerschaft gegenüber der Fachhändlerschaft. Und so nebenbei alle Kundenadressen fleißig sammeln und sie dann direkt anschreiben.

            1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden