Freitag, 19. August 2022
Ausbau bei OLED, ULED und Mini-LED

Neue Hisense TVs für Premium-Ansprüche

Multimedia | Wolfgang Schalko | 02.08.2022 | | 2  Produkte
OLED-Topmodell mit Sonic Screen – der A9H. OLED-Topmodell mit Sonic Screen – der A9H. Hisense erweitert das TV Line-up 2022 im High-End Segment mit zwei neuen OLED Serien sowie weiteren ULED und Mini-LED Modellen. Leistungsstarke Technologien und die aktualisierte Version des VIDAA Betriebssystems sorgen für Entertainment auf höchstem Niveau.

In der zweiten Jahreshälfte 2022 präsentiert Hisense neue TV-Flagschiffe und nur das Beste aus jeder TV-Technologie: die beiden OLED Serien A85H und A9H, die Mini-LED Modelle der U8H Serie und ULED U7H Modelle setzen mit beeindruckender Bildqualität und innovativen Features neue Akzente im Premium-Segment. Alle aktuellen Highend Modelle sind mit VIDAA U6 – der weiter verbesserten Version der Hisense Benutzeroberfläche – ausgestattet. Sie macht das Navigieren noch komfortabler und intuitiver, der Zugang zu Streaming-Diensten wie Netflix, Disney+ und YouTube ist noch einfacher und die Datenübertragung mittels Wifi6 ist schneller. In puncto Sprachsteuerung haben die Nutzer die Wahl: die TVs können via Alexa Built-in, Google Assistent oder dem eigenen Hisense System VIDAA Voice gesteuert werden. Eine seitliche Taste an der Fernbedienung macht das Navigieren per Sprache noch einfacher.

OLED-Premiummodell A85H

„Die neueste Version unserer Smart TV-Plattform ist ein echtes Upgrade und maximiert den Spaß, den die aktuellen Modelle bieten um ein Vielfaches. Mit unseren Top-Modellen sprechen wir eine sehr anspruchsvolle Zielgruppe an, die Filme oder Sportereignisse in bester Qualität genießen wollen. Insbesondere im stark nachgefragten OLED-Bereich sind wir mit unserem neuen Line-up bestens aufgestellt“, ist sich Daniel Bollers, Sales Director Consumer Electronics, sicher.

Beeindruckende Schwarztöne: OLED Serien A85H und A9H

Die 2022er Premium-OLED-Serien A85H und A9H überzeugen mit brillanten Panels mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 120Hz und MEMC für eine klare und flüssige Bildwiedergabe. Selbstleuchtende OLED-Pixel mit intelligentem Algorithmus ermöglichen tiefstes Schwarz, starke Kontrastwerte und reiche Details dank Pixel-Dimming. Ausgestattet mit modernster HDR Technologie bieten die OLED-TVs einen extraweiten Farbraum, sodass Bilder mit einem hohen Dynamikumfang dargestellt werden können. Insbesondere Dolby Vision IQ liefert ein beeindruckendes HDR-Erlebnis, da die Bildqualität auf intelligente Weise automatisch optimiert wird. Je nach wechselnder Beleuchtung im Raum oder Art des wiedergegebenen Inhalts passt sich die Technologie an und maximiert die Leistungsfähigkeit des TVs. Interessant für Cineasten: Der Filmmaker-Modus bietet eine authentische Darstellung von Kinofilmen, die den Vorstellungen des Regisseurs entspricht, und IMAX Enhanced bringt mit der besseren Übertragung von Klängen, Farben, Helligkeit und Kontrasten echte Kino-Atmosphäre ins heimische Wohnzimmer.

Ein besonderes Sound-Highlight ist der Sonic Screen des aktuellen A9H-Modells: dieser fungiert als akustischer Bildschirm und sorgt für ein immersives Klangerlebnis. Dolby Atmos und DTS Virtual X runden den kraftvollen Sound ab, der Filmfans ganz ins Geschehen auf dem Screen eintauchen lässt.

Natürlich profitieren auch Gamer von den neuesten Technologien: Neben den HDMI 2.1 Funktionen inklusive variabler Bildwiederholrate (VRR) und automatischer Latenzmodus Umschaltung (ALLM) punkten die Hisense OLED Modelle mit dem Game Mode Pro und FreeSync Premium-Zertifizierung. Eingabeverzögerung (Latenz), Jitter und Verwacklungen werden so deutlich minimiert.

In Sachen Design erfüllen die OLED TVs den Premium-Anspruch: Extrem flache Bauweise und rahmenloses Design stehen für minimalistische Eleganz. Highlight der A85H-Serie ist der drehbare Mittelstandfuß aus Metall. Der Fernseher kann in einem Winkel bis zu 25 Grad geschwenkt werden und bietet somit mehr Flexibilität.

Die A85H Serie ist ab August in 65, 55 und 48 Zoll verfügbar (UVP: 2.199 / 1.599 / 1.499 Euro), der A9H OLED TV in 65 Zoll zum UVP von 2.499 Euro.

Präzise Kontrastwerte: U8H Mini LED

Bei der U8H Serie setzt Hisense auf Mini-LEDs für präzisere Beleuchtung in hellen Bereichen und einen besseren Schwarzwert in dunkleren Bildregionen. Full Array Local Dimming Pro steigert den Bildkontrast durch die Steuerung der einzelnen Zonen und ermöglicht eine gut ausgerichtete Hintergrundbeleuchtung. Eine eingebettete Quantum Dot Colour Schicht sorgt für ein lebensechtes Fernseherlebnis mit über einer Milliarde lebendiger Farben. Die Spitzenhelligkeit liegt bei 1300 Nits und lässt Farben und Details auf beeindruckendem Niveau erstrahlen.

Die U8H Serie mit Mini-LEDs

Neben dem UHD AI Upscaler, der Inhalte ohne 4K-Auflösung hochrechnet, sorgt Dolby Vision IQ für ein optimiertes Seherlebnis mit besonders hoher Detailgenauigkeit. Mit einer Bildrate von 120Hz und Ultra Motion werden bemerkenswert klare und flüssige Bilder dargestellt. Wie alle Premium-Modelle hat Hisense die U8H Serie ebenso mit wichtigen Features wie dem Filmmaker-Modus und IMAX Enhanced ausgestattet, um den hohen Ansprüchen von Filmliebhabern gerecht zu werden. Gamern bieten die Mini LED-TVs mit Game Mode Pro, FreeSync Premium-Zertifizierung und HDMI 2.1 Anschlüssen, die richtige Ausstattung. Für ein optimales Spielerlebnis können darüber hinaus problemlos variierende Bildwiederholraten von 4K@48Hz-120Hz dargestellt werden.

Die U8H Serie ist nicht nur bildgewaltig, sondern liefert einen Multi-Channel Surround Sound mit zwei Top-Firing-Lautsprechern und einem Subwoofer. Dolby Atmos und DTS Virtual X sorgen für Kino-Feeling, egal ob Shows, Filme oder Live-Sport wiedergeben werden.

Die U8H Serie ist ab August in den Zollgrößen 75, 65 und 55 Zoll verfügbar (UVP: 2.499 / 1.499 / 1.299 Euro).

Für große Sportmomente: Hisense U7H ULED

Die Vorfreude auf die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 steigt. Als offizieller Sponsor des Turniers bringt Hisense die U7H ULED Serie als offizielle FIFA World Cup Modelle schon jetzt in Stellung. Ausgestattet mit beliebten Features und in den Zollgrößen 65 und 55 bieten die U7H Modelle beste Voraussetzungen, damit Fußball-Fans das größte Sportereignis des Jahres in perfekter Bild-und Soundqualität verfolgen können.

Aus der U7H ULED Serie kommen die offiziellen FIFA World Cup Modelle 2022.

Die Hisense ULED Technologie greift auf Quantum Dots zurück und sorgt mit über einer Milliarde lebendiger Farben für ein besonders authentisches Seherlebnis. Eine optimal ausgerichtete Hintergrundbeleuchtung ermöglicht die Full Array Local Dimming Technologie, mit der verschiedene Zonen gesteuert und der Bildkontrast optimiert wird. Darüber hinaus sorgt Dolby Vision IQ für ein adaptives, beeindruckendes HDR-Erlebnis. Bei besonders schnellen Fußball-Szenen punkten die U7H Modelle mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 120Hz und ermöglichen klare und flüssige Bilder. Besonderes Highlight ist der Sports Mode: Erkennt der TV ein Sportsignal, werden Helligkeit, Kontrast, Farbe und Schärfe automatisch angepasst, um lebendige Sportszenen brillant darzustellen. Auch der perfekt abgestimmte Ton sorgt für Stadion-Atmosphäre, während der Kommentator klar zu hören ist.

Ausgestattet mit Dolby Atmos entsteht eine kraftvolle Soundkulisse, die Fußballfans die Action auf dem Platz hautnah miterleben lässt. Fußball-Fans, die nicht nur zuschauen, sondern selbst zum Game-Controller greifen, kommen dank Game Mode Pro, HDMI 2.1 Anschlüssen und FreeSync Premium-Zertifizierung voll auf ihre Kosten.

Die U7H Modelle sind ab sofort in den Größen 55 und 65 Zoll verfügbar (UVP: 999 bzw. 1.299 Euro).

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden