Freitag, 19. August 2022
Energy Mastering Awards 2022

Schneider Electric gewinnt Preis für energieeffiziente Lösung des Jahres

Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 02.08.2022 | |  Auszeichnungen
Die mit reiner Luft betriebene SF6-freie Mittelspannungsschaltanlage SM AirSeT ermöglicht Industrie- und Versorgungsunternehmen eine Reduzierung der Umweltbelastung und ebnet den Weg für Optimierung von Wartung und Betrieb. Die mit reiner Luft betriebene SF6-freie Mittelspannungsschaltanlage SM AirSeT ermöglicht Industrie- und Versorgungsunternehmen eine Reduzierung der Umweltbelastung und ebnet den Weg für Optimierung von Wartung und Betrieb. (© Schneider Electric) Schneider Electric, weltweit führend in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, wurde bei den griechischen Energy Mastering Awards 2022 mit dem Preis für die energieeffiziente Lösung des Jahres ausgezeichnet. Diese würdigen Best Practices im verantwortungsvollen Umgang mit Energie auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Die Preisträger werden auf Basis ihrer Fähigkeit ausgewählt, Kunden zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Energie- und Umweltleistung zu mobilisieren – einschließlich der Steigerung ihrer Energieeffizienz und der Senkung von Betriebskosten.

Der Preis für die energieeffiziente Lösung des Jahres bei den heurigen Energy Mastering Awards ging an Schneider Electric. Der Tech-Konzern konnte mit erfolgreichen Lösungen und Partnerschaften zur Erreichung eines effektiven Energiemanagements sowie zur verbesserten Energieeffizienz städtischer Infrastrukturen (Smart Cities) überzeugen.

In der Kategorie „Energieeffiziente und -sparende Produkte, Technologien und Dienstleistungen“ wurde die Impact-Company Schneider Electric für ihre SF6-freie Mittelspannungsschaltanlage SM AirSeT ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt den Preis aufgrund seines Mitwirkens zur Senkung der Gesamtbetriebskosten für den Kunden sowie für seinen Beitrag zu einer nachhaltigeren Umwelt. Schneider Electric engagiert sich auch weiterhin darin, Unternehmen durch den Einsatz innovativer, umweltfreundlicher Produkte beim Erreichen einer Netto-Null-Bilanz zu unterstützen.

Die nun ausgezeichnete SM AirSeT ist eine luftisolierte Schaltanlage für die Sekundärverteilung der Mittelspannung, die speziell für gewerbliche und industrielle Gebäude sowie kritische Infrastrukturen entwickelt wurde. Die klimafreundliche und nativ digitale Anlage verwendet für die Schaltung eine Kombination aus reiner, trockener Luft und Vakuumisolierung. Dadurch kann sie auf das klimawirksame Treibhausgas SF6 verzichten und ermöglicht einen nachhaltigeren Netzbetrieb der sicher und zuverlässig ist. Die Technologie hat sich in der Praxis bereits bei Energieversorgern wie E.ON in Schweden, GreenAlp in Frankreich, EEC Engie in Neukaledonien und Azienda Trasporti Milanesi in Italien bewährt.

Schneider Electric zielt darauf ab, ein vollständiges Portfolio SF6-freier Angebote aufzubauen. Mit der SM AirSeT erweitert die Impact Company ihr Angebot für eine SF6-freie Mittelspannung. Hierzu zählen darüber hinaus auch die RM AirSeT, eine gasisolierte Ringkabelschaltanlage für die Sekundärverteilung, sowie die neue GM AirSeT für die Primärverteilung. Der Erfolg von Schneider Electric bei den griechischen Energy Mastering Awards macht deutlich, dass die Verfügbarkeit und zuverlässige Leistung dieser seit langem erwarteten sauberen Technologien die derzeitigen Bemühungen der EU zur Überarbeitung der F-Gas-Verordnung zeitgerecht und realisierbar machen.

Sollte die Verwendung von SF6 durch eine Revision europäischer Politik künftig restriktiver werden, wäre dies ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg die europäischen Klimaziele zu erreichen. Denn das Zeitfenster für eine +1,5 °C-Zukunft schließt sich rasch. Die SM AirSeT ist nachweislich bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden