Freitag, 9. Dezember 2022
Kennenlernen auf den EFHT

TP Vision stärkt Vertrieb in Österreich

Multimedia | Stefanie Bruckbauer | 31.08.2022 | | 1  Menschen
Philips TV und Audio: Ab 1. September 2022 wird Roberto Varol als Key Account Manager die Großfläche betreuen. Philips TV und Audio: Ab 1. September 2022 wird Roberto Varol als Key Account Manager die Großfläche betreuen. TP Vision unterstreicht immer wieder seine Ambitionen am österreichischen Markt. Nun folgen den Worten auch Taten. Das Unternehmen hinter Philips TV und Audio verstärkt den Vertrieb hierzulande mit zwei neuen Key Account Managern. Einen davon kann man bereits auf den EFHT in Linz kennenlernen, wo TP Vision teilnehmen und seine Neuheiten für den Herbst präsentieren wird.

„Der Vertrieb von Philips TVs und Sound-Produkten liegt zukünftig in den Händen von zwei erfahrenen Branchenkennern, die beide hervorragend in das Team der traditionsreichen Marke passen“, so TP Vision in einer Aussendung.

Ab 1. September wird Roberto Varol als Key Account Manager die Großfläche betreuen. Roberto Varol war zuvor als Key Account Manager für Nokia, Samsung und Sennheiser tätig.

Eine Möglichkeit, mit Roberto Varol ins Gespräch zu kommen, werden die Elektrofachhandelstage am 23. und 24. September in Linz sein, wo TP Vision zahlreiche Produktneuheiten von Philips TV & Sound präsentieren wird (einen Vorgeschmack bekommen Sie HIER).

Ab Dezember auch ein Ansprechpartner für den EFH

Ab Dezember soll ein weiterer Vertriebsmitarbeiter zu TP Vision in Österreich stoßen, um dann insbesondere den Fachhandel zu betreuen.

In den letzten Wochen habe die veränderte Aufstellung von TP Vision bereits zu ersten Erfolgen im österreichischen Markt geführt, wie das Unternehmen berichtet.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden