Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 25. Juli 2024
Am 14. Oktober 2022

Girls! TECH UP-Erlebnistag 2022

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 12.09.2022 | Downloads | |  Veranstaltungen
Live und in vollem Umfang findet dieses Jahr - nach zwei Jahren coronabedingter Pause - am 14. Oktober wieder der Erlebnistag Girls! TECH UP statt. Dabei können sich Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren im Haus der Ingenieure in Wien aus erster Hand über (elektro)technische Berufe informieren, weibliche Vorbilder kennenlernen und ihre Talente testen.

Es gibt einige Herausforderungen in unserer Zeit, ob Energiewende, Digitalisierung, oder Automatisierung. Um diese zu bewältigen, spielen innovative Technologien aus dem Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik eine wesentliche Rolle. Technikerinnen und Ingenieurinnen sind stark gefragt und die Zukunftsperspektiven für Frauen in technischen Berufen seien besser denn je, wie Experten sagen. Beim Girls! TECH UP-Erlebnistag können Schülerinnen in verschiedene Berufsfelder schnuppern, ihr technisches Geschick bei zahlreichen Mitmachstationen testen und erste Kontakte zu Top-Unternehmen knüpfen.

„Girls! TECH UP ist die ideale Gelegenheit, um Technikerinnen und Ingenieurinnen kennenzulernen und an ihren persönlichen Erfahrungen teilzuhaben. Denn Frauen in technischen Berufen sind inzwischen längst nicht mehr die Ausnahme. Doch wie haben sie Karriere gemacht? Welche Ausbildung ist zielführend? Beim Erlebnistag können die Schülerinnen auch erste Kontakte für berufspraktische Tage, ein Praktikum oder Schnuppertage für eine Lehre knüpfen. Girls! TECH UP eröffnet Mädchen neue Perspektiven und zeigt ihnen, wie spannend ihre berufliche Zukunft aussehen kann – mit inspirierenden Gesprächen, nützlichen Infos und vor allem Spaß“, so Initiatorin Michaela Leonhardt.  

OVE-Generalsekretär Peter Reichel ergänzt: „In der gesamten Branche der Elektrotechnik und Informationstechnik werden Nachwuchskräfte dringend gesucht. Mädchen haben ein großes Potential, das wir ihnen aufzeigen wollen. Ich freue mich, dass uns so viele Unternehmen und Organisationen dabei unterstützen.“ Folgende Projektpartner bieten diesmal bei Girls! TECH UP Mitmachstationen an und geben Einblicke in die Berufsfelder der Zukunft: A1 Telekom Austria, AIT Austrian Institute of Technology, APG Austrian Power Grid, Bosch, Eaton Industries, FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Frequentis, ÖBB Infrastruktur, Siemens, Technisches Museum Wien, Verbund und Wiener Stadtwerke. Mit dabei sind außerdem das tgm – Die Schule der Technik, die HTLs Mödling und Hollabrunn, die HAKdigBiz sowie die Vereine sprungbrett, Haus der Mathematik, und „PCs für alle“.

Anmelden, mitmachen und gewinnen

Girls! TECH UP ist eine Initiative von OVE Fem, der Plattform für Fachexpertinnen und weibliche Führungskräfte in der Elektrotechnik, Informationstechnik und Energiewirtschaft im OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik. Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen zwischen 12 und 16 Jahren, teilnehmen können Einzelpersonen oder Schulklassen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Unter allen Teilnehmerinnen werden Galaxy A52s 5G-Smartphones, gesponsert von A1, verlost.

Informationen & Anmeldung: www.girlstechup.at

Jetzt noch einreichen für den Role Model-Award

Noch bis 18. September läuft die Einreichfrist für den zweiten Girls! TECH UP-Role Model-Award. Teilnahmeberechtigt sind weibliche Lehrlinge und Expertinnen, die einen technischen Beruf in der Elektrotechnik, Informationstechnik oder Energiewirtschaft ausüben, aber auch Studentinnen oder HTL-Schülerinnen. In selbst gedrehten Kurz-Videos sollen sie ihre Freude am Beruf bzw. ihre Begeisterung für die Technik vermitteln. Details ebenfalls unter www.girlstechup.at.

Downloads
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden