Freitag, 7. Oktober 2022
Für immer jung

Magenta: Jugendtarif für Internet gilt ein Tarifleben lang

Telekom | Dominik Schebach | 14.09.2022 | |  
Bei Magenta gilt der Jugend-Internettarif  für Neukunden ein Tarifleben lang. Bei Magenta gilt der Jugend-Internettarif für Neukunden ein Tarifleben lang. Magenta schafft, was noch kein Jugendelixier bisher bewerkstelligen konnte. Wer zwischen 18 und 27 Jahre alt ist und einen Jugendtarif für Internet abschließt, kann diesen nämlich ein Tarifleben lang behalten. Auch wenn er oder sie dann schon älter als 27 ist. Möglich machen das die aktuellen „Forever young“ Angebote von Magenta Telekom.

Es ist ein Angebot junge Menschen, die ihren ersten Haushalt gründen. Die erste Wohnung kostet in der Regel ohnehin schon genug, wer da beim Highspeed-Internet-Zugang ohne Abstriche bei der Qualität sparen kann, gewinnt. Magenta gibt deswegen Jugendlichen zwischen 18 und 27 Jahren einen 5 Euro-Bonus auf alle Internettarife – einschließlich Kabel-Internet, 5G-Internet und LTE-Internet. Obendrein sparen sich Jugendliche beim Abschluss eines Internetvertrages mit 24 Monaten Mindestvertragsdauer das Aktivierungsentgelt.

Wer das Angebot einmal abgeschlossen hat, behält es ein Tarifleben lang. Mit gigakraft 50 surfen, streamen und spielen Jugendliche dank 5 Euro-Jugendbonus schon um 22 Euro monatlich. Bestandskunden, welche beispielsweise schon einen Handyvertrag bei Magenta haben, bekommen zusätzlich doppelte Gigabyte auf ihren Smartphone-Tarif.

Jung sein lohnt sich

Ein attraktives Angebot für Jugendliche hat Magenta auch bei den Smartphone-Tarifen geschnürt: Bei Anmeldung des Tarifs Youth M gibt es 50 GB Daten anstatt wie bisher 25 GB, die monatliche Grundgebühr beträgt 22 Euro. Für Jugendliche, die bereits Magenta Kunden sind, kostet der Tarif dank MagentaEINS nur 19 Euro monatlich. Im 5G Tarif Youth L erhalten Magenta Kunden im Aktionszeitraum 80 Gigabyte und zahlen 32 Euro monatlich. Mit MagentaEINS Bonus reduziert sich die monatliche Grundgebühr auf 29 Euro.

Zusätzlich entfällt in beiden Tarifen das Aktivierungsentgelt und die ersten drei Monate fällt keine Grundgebühr an. Attraktiv sind auch die angebotenen Top Smartphones: Sowohl das Samsung Galaxy A33 5G als auch das iPhone 13 gibt es in Kombination mit den Jugendtarifen schon ab 0 Euro Anzahlung. Die Smartphone Jugendangebote von Magenta Telekom gelten noch bis 17. Oktober.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden