Mittwoch, 28. September 2022
Metz auf den EFHT 2022

Metz: Premiere in Linz

Multimedia | Julia Jamy | 19.09.2022 | |  
Mit dem Lunis 42“ OLED rundet Metz die Classic Produktpalette ab, sodass das Unternehmen in Linz erstmalig die komplette neue Classic-Linie zeigen kann. Mit dem Lunis 42“ OLED rundet Metz die Classic Produktpalette ab, sodass das Unternehmen in Linz erstmalig die komplette neue Classic-Linie zeigen kann. (© Metz) Metz wird mit einem eigenen Stand auf den Elektrofachhandelstagen vertreten sein und hat gleich eine Österreich-Premiere im Gepäck: Den neuen 42“ OLED „Made in Germany“.

Am Messestand Nr. 105 wird heuer die Vertriebsmannschaft um Regionalleiter Walter Grusetchi, mit Michael Bauer und Karin Nadler die Besucher an beiden Messetagen empfangen. Ullrich Sinner, Leiter Vertrieb DACH, wird an einem der beiden Tage die Messe besuchen.

Premiere

Im Fokus steht heuer der Lunis 42“ OLED.  Mit diesem Modell rundet Metz die Classic Produktpalette ab, sodass das Unternehmen in Linz erstmalig die komplette neue Classic-Linie zeigen kann. Als erstes in Deutschland entwickeltes und gefertigtes Premium OLED-TV-Modell im kompakten 42-Zoll-Format bietet der Lunis die vollständige Metz Premiumausstattung. Dazu gehören neben OLED-Bildqualität in Ultra HD mit HDR auch perfekter Metz-Sound mit integriertem Subwoofer sowie der integrierte doppelte Triple-Tuner mit 1 TB Digitalrekorder. Hinzu kommen die mit neuem Design versehenen Modelle Aurus und Taris. 

Natürlich kommt auf den EFHT auch METZ blue nicht zu kurz. Auf dem Stand wird man sich auf den MUC8001 LED mit Frontlautsprecher und den MOC9001 OLED konzentrieren. Beide basieren auf dem leistungsfähigen Android 10.0 Betriebssystem und zeigen sich in edlem Design. Der Produktschwerpunkt für die nächsten Monate liegt im Bereich der neuen OLED-Technologie. Auf den Elektrofachhandelstagen haben die Händler die Möglichkeit, OLED-TVs der Metz Classic- und METZ Blue-Lineups zu interessanten Konditionen zu erwerben.

Optimal aufgestellt 

Neben Produktinnovationen wie dem oben erwähnten 42“ OLED intensiviert Metz in den nächsten Monaten seine Schulungen. Mit der Einführung der neuen OLED-Produkte sieht sich das Unternehmen für das kommende Jahresendgeschäft optimal aufgestellt.  

„Wir sehen der Veranstaltung sehr positiv entgegen  und freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit interessanten und konstruktiven Gesprächen. Einige Neukunden haben sich bereits angekündigt, die Metz TV-Geräte in ihr Sortiment aufnehmen möchten. Vor Ort haben sie die Möglichkeit, sich persönlich von der außergewöhnlichen Qualität, Optik und Haptik sowie den technischen Leistungen unserer Geräte zu überzeugen. Mögliche Fragen, seien sie technischer oder vertrieblicher Art, lassen sich im Rahmen der Fachhandelstage mühelos im persönlichen Gespräch klären.“, sagt Hermann Dresen, Marketing &Presse.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden