Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Sonntag, 21. Juli 2024
Hot!Erfolg für die Branche

@-Insider: Teilnahme des Elektro-Fachhandels am Reparaturbonus möglich!

Hintergrund | Dominik Schebach | 06.10.2022 | |  
Dass der Handel ursprünglich nicht am Reparaturbonus teilnehmen konnte, hat in der Branche für Unverständnis gesorgt. Wie das Bundesgremium allerdings heute mitgeteilt hat, wurde nun vom Ministerium klargestellt, dass auch der Fachhandel am Reparaturbonus teilnehmen kann. Lesen Sie hier den dazugehörigen @-Insider des Bundesgremiums.

Sehr geehrte Damen und Herren, 

es ist nun vom Ministerium klargestellt worden, dass auch der Fachhandel und somit unsere Branche am Reparaturbonus teilnehmen kann! Sie können sich ab sofort hier als teilnehmender Betrieb anmelden: Für Betriebe | Reparaturbonus

Es freut uns, dass wir deutlich machen konnten, dass der Handel nicht nur kompetent berät und verkauft, sondern auch Ansprechpartner für seine Kund:innen im Falle einer notwendigen Reparatur ist.

Wenn Sie als Betrieb am Reparaturbonus teilnehmen, können Privatpersonen mit Wohnsitz in Österreich den Bonus für Kostenvoranschläge und/oder für die Reparatur von Elektro- und Elektronikgeräten bei Ihnen einlösen. Pro Bon können bis zu EUR 200 über den Reparaturbonus abgerechnet werden; für einen Kostenvoranschlag werden maximal EUR 30 bzw. 50% der förderungsfähigen Brutto-Kosten erstattet.

Für Reparaturen im Rahmen Ihres Nebenrechts nach der Gewerbeordnung gelten die Ihnen auch sonst bekannten Grenzen: Dabei muss der wirtschaftliche Schwerpunkt und die Eigenart Ihres Betriebes als Handelsbetrieb erhalten bleiben.

Beachten Sie bitte, dass darüber hinausgehende Instandsetzungstätigkeiten reglementierten Gewerben vorbehalten sein können und dafür in diesem Fall die entsprechende Gewerbeberechtigung benötigt wird (z.B. würde eine über den Austausch eines schadhaften Bestandteiles hinausgehende Instandsetzungstätigkeit eines Mobiltelefons unter das reglementierte Gewerbe der „Kommunikationselektronik“ fallen).

 

Freundliche Grüße

Der Obmann: KommR J. Robert Pfarrwaller

Die Geschäftsführerin: Mag. Bianca Dvorak

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden