Freitag, 9. Dezember 2022
Mitarbeiterzufriedenheit: Platz 1 beim Österreichischen Employee Experience Award

Drei mit dem „Beruf und Familie“ Zertifikat ausgezeichnet

Telekom | Dominik Schebach | 13.10.2022 | |  Branche
BMin Susanne Raab, Key Account Manager Nadia Tor, Teamleader HR Susanna Horky und HR Business Partner Heidi Csamay von Drei Österreich bei der Übergabe des Zertifikats. BMin Susanne Raab, Key Account Manager Nadia Tor, Teamleader HR Susanna Horky und HR Business Partner Heidi Csamay von Drei Österreich bei der Übergabe des Zertifikats. Der Fachkräftemangel plagt die österreichischen Betriebe schon länger. Die Corona-Pandemie hat diese Problematik allerdings noch stärker in den Fokus gerückt. Vor allem hochqualifizierte Mitarbeiter fordern heute u.a. die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Nun wurde Drei mit dem staatlichen Grundzertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

Das Gütesiegel erhalten österreichische Unternehmen, die sich besonders um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie kümmern. Hutchison Drei Austria (Drei Österreich) wurde am 28. September 2022 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Wiener Palais Berg durch Bundesministerin Susanne Raab mit dem staatlichen Grundzertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet. Der Grundzertifizierung ging eine erfolgreich absolvierte Prozessbegleitung durch zertifizierte Gutachter voraus, das Audit selbst wurde vom TÜV Süd abgenommen. Weil das Unternehmen mit seinen Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten überzeugen konnte, erhielt Drei ein zusätzliches Zertifikat für den Schwerpunkt mobiles Arbeiten.

Bettina Malatschnig, Senior Head of Human Resources bei Drei freut sich über die Auszeichnung: „Das Thema Wohlbefinden wird für bestehende als auch neue Mitarbeiter immer zentraler. So bieten wir erfolgreich Lösungen zum mobilen Arbeiten an, wir vermitteln Kinder-Betreuungsangebote wie Flying Nannies oder unterstützen Kollegen in persönlich schwierigen Situationen. Investitionen in die Work/ Life-Balance machen sich für Drei mehr als bezahlt und führen zu noch mehr Loyalität und Zufriedenheit der Mitarbeiter.“

Das Themenfeld „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ ist bei Drei ein fester Bestandteil der Unternehmenspolitik. Dabei geht es dem Unternehmen nicht nur um die Familie im klassischen Sinn, sondern auch all ihre Ausprägungen. Die neue Zertifizierung soll dazu beitragen, diesen Schwerpunkt im Unternehmen unter Einbindung aller Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Drei Österreich hat rund 1.700 Mitarbeiter, von denen der Großteil auch weiterhin auf Wunsch drei Tage pro Woche mobil arbeiten kann.

Employee Experience Award

Mitarbeiterzufriedenheit lässt sich auch daran ablesen, wie Arbeitnehmer ihr Unternehmen auf externen Plattformen bewerten. Diese emotionale Bindung von Mitarbeitern an ihr Unternehmen und dessen Ziele sind Gegenstand des neuen Employee Experience Awards, den LSZ 2022 in Zusammenarbeit mit Maximilian Lammer initiiert hat. Die Basis für diesen neuen Preis bildet eine statistisch relevante, anonymisierte Befragung unter Mitarbeitern heimischer Unternehmen, die LSZ in diesem Sommer online durchführen ließ.

Aufgrund der besten Bewertung in den Kategorien Physical Employee Experience (Arbeitsbedingungen), Cultural Employee Experience (Unternehmenskultur) und Digital Employee Experience (technische Ausstattung) erzielte Drei Österreich beim ersten Employee Experience Award den ersten Platz.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden