Montag, 28. November 2022
Kulinarische Reise

Immer und überall grillen mit dem Tefal OptiGrill

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 14.10.2022 | |  
Am 20. November startet die Fußball-WM der Herren in Katar. Dabei wird in vielen Haushalten nicht nur gemeinsam mitgefiebert und angestoßen, sondern auch gegrillt. Von Fleisch über Fisch bis zu Gemüse - mit dem OptiGrill von Tefal kann all das auch drinnen zubereitet werden.

Als internationales Groß-Event war die Fußball-WM schon immer Anlass, sich mit Freunden zu treffen, den Grill anzuschmeißen und sich bei Abseits-Diskussion den Bauch vollzuschlagen. Doch in diesem Jahr läuft alles ein bisschen anders: Da es in Katar im Sommer viel zu heiß ist, wurde das Spiel in die kalten Spätherbst- und Wintermonate verlegt.

Hierzulande herrscht allerdings kein Grillwetter. Tefal sagt: „Public Viewings finden im kleineren Rahmen in den Wohnungen der Fans statt. Mit unserem OptiGrill muss in der kalten Jahreszeit aber niemand auf seine Grillköstlichkeiten verzichten, ob Flanksteak oder bunter Gemüsespieß.“

Egal ob allein oder in größerer Runde: Der OptiGrill Elite bietet alles, was das Grillherz begehrt. Dafür steht eine Grillfläche von 600 Quadratzentimetern zur Verfügung, auf denen bis zu vier Portionen Platz finden. In der XL-Variante bietet der OptiGrill Elite XL sogar ganze 800 Quadratzentimeter Fläche. Die Grillplatten sind antihaftbeschichtet, abnehmbar und spülmaschinengeeignet.

Nelson Müller ist neuer Tefal Markenbotschafter

Der OptiGrill verfügt zudem über einige clevere Features und Funktionen. Der „intelligente“ Kontaktgrill erkennt beispielsweise Dicke, Art und Anzahl der Zutaten und passt Temperatur und Garzeit automatisch an. Die Boost-Funktion verpasst dem Grillgut zudem nicht nur perfekte Grillstreifen, sondern soll auch für intensives Grillaroma sorgen. Der Boost kann vor jedem Programm dazu geschaltet werden.

Der OptiGrill Elite bietet insgesamt zwölf vielfältigen Grillprogrammen an, die XL-Variante sogar 16. Tefal beschreibt: „Über das intuitive digitale Display am Griff können Grillmeister automatische Temperatur- und Garzeiteinstellungen unter anderem für Steaks, Würstchen, Fisch oder verschiedene Gemüsesorten vornehmen. Der manuelle Modus ermöglicht individuelle Einstellungsmöglichkeiten für Temperatur und Garzeit, damit jedes Gericht perfekt gelingt.“

Beim OptiGrill sei zudem keine dauerhafte Überwachung notwendig: „Sobald das Grillgut verzehrbereit ist, macht der OptiGrill mithilfe von visuellen und akustischen Signalen auf sich aufmerksam. Ein präziser Countdown weist zusätzlich auf die Grillzeit hin. Bei der XL-Variante gibt der integrierte Farbindikator Aufschluss über den Garzustand des Grillguts“, so Tefal.

Markenbotschafter Nelson Müller

Tefal hat übrigens einen neuen Markenbotschafter. Es handelt sich um Nelson Müller, dessen Motto lautet: „Wir alle brauchen Essen, das die Seele umarmt.“ Neu ist auch das Rezeptbuch „OPTImal International“ von Tefal, dieses soll Grillliebhaber auf eine kulinarische Reise um die ganze Welt mitnehmen. „Mit der vielfältigen Rezeptauswahl aus leckeren Köstlichkeiten wie einem tunesischen Salat mit gegrilltem Gemüse (Slata Mechouia), Rindfleisch-Saté oder Fish and Chips „Australian Style“ bringt sich jeder Fußball-Fan schon jetzt in die richtige Stimmung. Egal, wer am Ende den Pokal in den Händen hält, Tefal hat immer das passende Rezept dazu“, sagt Tefal.

Der OptiGrill Elite ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 389,99 Euro erhältlich.

Der OptiGrill Elite XL ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 479,99 Euro erhältlich.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden