Montag, 30. Januar 2023
Elektro-Zubehör neu gedacht

Hama präsentiert neues Handelskonzept für Elektro-Sortimente

Multimedia | Julia Jamy | 11.11.2022 | |  
Hama stellt mit „Future in Power“ ein neues und umfassendes Handelskonzept vor. Hama stellt mit „Future in Power“ ein neues und umfassendes Handelskonzept vor. (© Hama) Internet, WLAN, digitale und mobile Welten, Smart Home, elektrische Haushaltsgeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sicher ist aber auch: ohne Strom läuft nichts und ergänzende Zubehör-Produkte bringen dem Handel Umsatz und vor allem Rendite. Hama hat sein Sortiment rund um Elektrotechnik und Power überarbeitet und stellt mit „Future in Power“ ein neues und umfassendes Handelskonzept vor.

Akkus, Netzkabel, Steckdosenleisten, Schuko-Stecker oder Zeitschaltuhren sind nur einige Beispiele des inhaltlich und optisch völlig überarbeiteten Sortiments, das Hama „Future in Power“ nennt. „Es ist breit gefächert, in den Einzelbereichen selbst jedoch sehr konzentriert und überzeugt mit Topsellern, Kompetenzprodukten und Speziallösungen. Beim starken PoS-Auftritt gehen Produktauswahl, Verpackung und das modulare Präsentationssystem Hand in Hand“, beschreibt der Zubehörspezialist.

Dank der übersichtlichen Verkaufswand soll der Endverbraucher sein gewünschtes Produkt schnell finden.

Ausgestattet mit einem neuen Verpackungskonzept mit großen Produktbildern wirkt die Verkaufswand immer aufgeräumt. Shopstreifen und Regaltrenner  sollen Orientierung bieten. Ziel ist es, dass der Verbraucher das gesuchte Produkt schnell findet und im Idealfall noch den einen oder anderen Impuls für Zusatzkäufe bekommt. Die neue Verpackung hat die SB-Fähigkeit im Fokus. Hama verzichtet dabei nach eigenen Angaben komplett auf Kunststoffblister und verwendet FSC-zertifizierte TV Materialien ohne Spotlackierung und Magnete.

Endverbraucher erwarten von den Produkten, dass sie das Leben erleichtern und technisch auf dem neuesten Stand sind. Ein Beispiel für innovative Produktideen sind u.a. Steckdosenleisten mit zusätzlichen USB-C- und USB-A-Buchsen und 65 Watt Power-Delivery. Angeschlossene Geräte werden erkannt, der Ladevorgang optimiert und sogar Notebooks und Macbooks mit maximaler Geschwindigkeit und schonend geladen. Aber auch ein Nachtlicht mit Steckdose, USB-Buchsen und Helligkeitssensor soll den Alltag komfortabler machen.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden