Freitag, 9. Dezember 2022
Einfache Nutzung

Doro launcht Smartwatch in Österreich

Telekom | Dominik Schebach | 21.11.2022 | |  
Die einfach zu bedienenden Doro Watch bietet auch eine diskrete Notruftaste am Handgelenk. Die einfach zu bedienenden Doro Watch bietet auch eine diskrete Notruftaste am Handgelenk. (© Doro) Auf der IFA in Berlin wurde die Doro Watch vorgestellt. Nun ist die Smartwatch des Herstellers auch in Österreich verfügbar. Auf dem Markt soll die Doro Watch mit ihrer einfachen, intuitiven Bedienung über zwei Tasten, den hellen und kontrastreichen Bildschirm sowie die Anzeige der essenziellen Vitalwerte punkten.

Mit der neuen Doro Smartwatch will der Hersteller Senioren, ebenso wie jüngere Träger dazu ermutigen, mehr aus dem Leben herauszuholen und einen aktiven Alltag zu genießen.  „Die letzten zehn Jahre haben die Anforderungen an Seniorenhandys maßgeblich verändert. Die Zielgruppe wird nicht nur immer größer, sondern auch aktiver. Damit steigen die Anforderungen an die Technik – und genau hier setzen wir an: Doro bietet den vollen Funktionsumfang – daher ohne technische Einschränkungen, aber mit einem neuen Zugang“, so Michael Rabenstein, Geschäftsführer und Regionalmanager von Doro DACH. „Sowohl unsere Smartphones als auch die neue Smartwatch, werden sämtlichen technischen und stylischen Anforderungen gerecht und sind dabei besonders einfach zu nutzen.“

Prinzipiell können sämtliche Basisfunktionen, wie der Schrittzähler, Pulsmesser, Schlafüberwachung oder die Messung des Sauerstoffgehalts im Blut, direkt auf der Doro Watch genutzt werden. Um allerdings das volle Potenzial der Smartwatch auszuschöpfen, empfiehlt Doro die Uhr mittels der eigenen Doro Companion App mit einem Android- oder iOS-Smartphone zu koppeln. Während auf dem größeren Handybildschirm zusätzliche Details zur Verfügung stehen, lassen sich über die App zudem relevante Services wie die Notruftaste direkt über die Watch nutzen. Dazu sind die Daten auf der Uhr und in der App gespeichert und simultan abrufbar.

Für die besonders einfache Handhabung sind die Symbole nicht nur groß dargestellt und damit gut lesbar, sondern auch auf der Uhr und der App ident. Durch eine Wischbewegung gelangt man direkt zu den gewünschten Funktionen. Symbole und Texte werden dazu übersichtlich nacheinander angezeigt. Besonders aktive Nutzer können die Doro Watch auch zur Überwachung der persönlichen Zielerreichung verwenden oder sich per Vibrations-Alarm an wichtige Termine, wie anstehende Aktivitäten, erinnern lassen.

Die elegante Smartwach ist ab sofort um 119 Euro (UVP) in Österreich erhältlich. Speziell am Black Friday wird es die Uhr im Paket mit dem Doro 8100 Top Smartphone gemeinsam um nur 239,20 Euro geben.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden