Montag, 28. November 2022
Neues Sortiment für Nespresso Original Maschinen

Nespresso stellt heimkompostierbare Kaffeekapseln auf Papierbasis vor

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 22.11.2022 | |  Produkte
Nespresso hat in Sachen Nachhaltigkeit einen großen Schritt getan, das Unternehmen spricht von einer „bahnbrechenden“ Entwicklung. Es geht um eine Kapsel auf Papierbasis für die Heimkompostierung. Die neuen Kapseln sind kompatibel mit vorhandenen Nespresso Original-Maschinen und werden vorerst im Rahmen eines Pilotprojekts ab Frühjahr 2023 in Frankreich und der Schweiz eingeführt.

Nach drei Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit präsentiert Nespresso ein neues Sortiment heimkompostierbarer Kapseln auf Papierbasis. Die Nachfrage nach kompostierbaren Verpackungen bei den Konsumenten steige und etwa 45% der Franzosen kompostieren bereits eine oder mehrere Arten von Bioabfall, berichtet Nespresso.

Dazu Guillaume Le Cunff, CEO bei Nespresso: „Angesichts der Innovationsfreude von Nespresso haben wir immer wieder die Möglichkeiten des Kaffeeerlebnisses neu definiert. Seit wir in diesem Jahr zu einem zertifizierten B Corp™-Unternehmen wurden, setzen wir uns stärker denn je dafür ein, das nachhaltige Angebot für Verbraucher zu erweitern. Wir freuen uns sehr, unsere erste heimkompostierbare Kapsel auf Papierbasis vorstellen zu können. Diese Kapsel ergänzt unser Sortiment an Aluminiumkapseln, die recycelbar sind und mit 80% recyceltem Aluminium hergestellt werden. Damit bieten wir eine weitere nachhaltige Lösung – ohne Kompromisse bei der Qualität.“

Mehrere Aspekte der Kapsel seien das Ergebnis einer exklusiven Technologie, darunter die Auskleidung der Kapselinnenseite mit Biopolymer, die den Kaffee vor Oxidation schützt.

Julia Lauricella, Head of Nestlé System Technology Center: „Angesichts von 40 Jahren Erfahrung mit Kaffeesystemen konnten wir gemeinsam mit dem Nestlé Institute of Packaging Sciences eine Kapsel auf Papierbasis entwickeln, die zuhause kompostiert werden kann und kompatibel mit vorhandenen Nespresso Original Maschinen ist. Zudem erfüllt und übertrifft sie die hohen Erwartungen, die Verbraucher in puncto Kaffeearomen und Geschmack an Nespresso haben. Wir haben ein Präzisionsformverfahren für Zellstoff mit einer biologisch abbaubaren Schutzschicht gegen Oxidation kombiniert, damit unser Kaffee bei Transport, Lagerung und während der Extraktion mit hohem Druck in unseren Maschinen geschützt ist.“

Die Kaffee-Experten von Nespresso haben zudem im Rahmen des Nespresso AAA-Programms für nachhaltige Qualität vier neue Kaffeemischungen kreiert, darunter ein Bio-Kaffee, die speziell entwickelt wurden, um optimal mit den neuen heimkompostierbaren Kapseln auf Papierbasis zu harmonieren.

Die neue heimkompostierbare Kapsel auf Papierbasis wurde von der internationalen Zertifizierungsstelle TÜV Austria zertifiziert. In einigen Ländern, unter anderem in Frankreich, wo Nespresso dieses Pilotprojekt durchführt, können diese Kapseln über die öffentliche Biotonne entsorgt werden.

Huhtamaki, ein weltweiter Anbieter nachhaltiger Verpackungslösungen, war als Partner an der Entwicklung der neuen Kapsel auf Papierbasis beteiligt.

Nespresso ist bestrebt Verbraucher darüber zu informieren, wie sie ihre Kapseln am besten kompostieren, und wird sich in der Zukunft für die Zulassung der Kapseln im öffentlichen System zur Bewirtschaftung von Bioabfall einsetzen. Nespresso hat in Frankreich die UAC (Union des Acteurs du Compostable) ins Leben gerufen, eine Interessengruppe, die öffentliche Einrichtungen, Unternehmen, Recyclingunternehmen und Nichtregierungsorganisationen mit dem Ziel zusammenbringt, gemeinsam Lösungen einzuführen, die den Herstellern von Bioabfällen helfen, die Sortierung dieser zu verbessern und die Verbraucher für die Kompostierung zu sensibilisieren.

Das neue Sortiment wird im Rahmen eines Pilotprojekts zunächst in der Schweiz und in Frankreich eingeführt. Innerhalb eines Jahres soll das Angebot dann in mehreren anderen europäischen Märkten eingeführt werden.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden