Montag, 28. November 2022
Im 77. Lebensjahr friedlich eingeschlafen

Wolfgang Mörth gestorben

Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 23.11.2022 | Bilder | | 4  Menschen
Wolfgang Mörth (im Bild bei seinem letzten Interview mit E&W im Jahr 2015) ist am 16.11.22 unerwartet verstorben. Wolfgang Mörth (im Bild bei seinem letzten Interview mit E&W im Jahr 2015) ist am 16.11.22 unerwartet verstorben. Wolfgang Mörth, einer der bekanntesten Elektrohändler des Landes, ist am 16. November 2022 im Alter von 77 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.

Das Lebenswerkt war sein Unternehmen. Ein arbeitsreiches und familiäres Leben seine Erfüllung“, so die Worte der Familie Mörth auf der Pate, des am 16. November 2022 plötzlich und unerwartet friedlich eingeschlafenen 77-jährigen Wolfgang Mörth.

Die Firma Mörth wurde 1953 von Wolfgang Mörths Vater in Kammersdorf gegründet. Er verkaufte Futterdämpfer und Erde an die umliegenden Bauern. In den 60er Jahren begann das Installations-Geschäft zu wachsen, 1964 stieg Wolfgang Mörth ein und eine Erfolgsgeschichte mit Höhen und Tiefen nahm ihren Lauf.
Bis 1979 gab es eine einzige Handelsfiliale in Laa an der Thaya. Mit der Öffnung der tschechischen Grenze im Jahr 1989 „explodierte“ das Handelsgeschäft nahezu, Mörth beschrieb diese Zeiten rückblickend als „völlig unglaublich.“. Das Unternehmen expandierte. Zwischen 1989 und 2000 wurden insgesamt fünf Handelsfilialen eröffnet. 1998 kamen ein Tennisplatz und ein Fitnessstudio dazu. 2010 folgte die Filiale in Hollabrunn und 2016 die Mörth Küchenwelt.

Neben seinem Unternehmertum war Mörth zudem 14 Jahre lang Obmann bei Red Zac und hat die Geschicke der Kooperation dabei maßgeblich mitgestaltet. Der Niederösterreicher war ein Vollblut-Elektrohändler, ein profunder, humorvoller Branchenkenner und er selbst meinte in seinem letzten Interview mit E&W 2015: „Ich betreibe seit den 80er Jahren intensivst Handel, mit allen Höhen und Tiefen. Zudem war ich 14 Jahre lang Obmann bei Red Zac – ich behaupte also, dass ich mich gut auskenne in der Handelslandschaft.“

Verabschiedung

Die Verabschiedung von Wolfgang Mörth findet am Samstag, den 26. November 2022 in der Aufbahrungshalle Kammersdorf statt. Am Freitag, den 25. November lädt Familie Mörth zum gemeinsamen Gebet.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau Ilse, seinen Kindern und Enkelkindern.

Bilder
Diesen Beitrag teilen

Kommentare (4)

  1. Ich bedanke mich bei Wolfgang für die wirklich gute Zusammenarbeit im Vorstand von Red Zac. Durch seine Diplomatie und sein Verhandlungsgeschick gab es in all diesen Jahren nur einstimmige Beschlüsse und keinerlei Unstimmigkeiten. Er war eine ausgezeichnete Führungspersönlichkeit.
    Lieber Wolfgang, Schlaf gut.
    Ich werde dich nicht vergessen.
    Helmut Binder

    1
  2. Ein Kollege mit Handschlag Qualität, Charakter, Menschlichkeit, gemeinsamer Red Zac Funktionär hat uns verlassen.
    In Gedanken und besonderer Anteilnahme für Gattin und Söhne .

    Erich Kurz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden