Montag, 30. Januar 2023
Aus für Trauner Traditionsunternehmen

Stefani Elektronik in Konkurs

Hintergrund | Wolfgang Schalko | 25.11.2022 | |  Unternehmen, Wissen
Über die Stefani Elektronik Handelsgesellschaft m.b.H. wurde heute am Landesgericht Linz über Eigenantrag ein Konkursverfahren eröffnet. Das Unternehmen zählte seit Jahren zu den fixen Größen unter den Lieferanten des heimischen Elektrohandels.

Gegründet wurde Stefani Elektronik im Jahr 1985 als Einzelunternehmen, 1990 erfolgte die Umwandlung in eine GmbH. Das Portfolio des oberösterreichischen Großhändlers reichte von Unterhaltungselektronik über Haushaltsgeräte bis hin zu Telekom-Produkten und Zubehör. Zu den bekanntesten Marken im Sortiment zählten u.a. Vogel’s, Lenco, Sangean, Domo und Technoline.

Über den Vermögensstatus des Unternehmens wurden noch keine Informationen veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden