Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
Neue Herausforderung

Wolfgang Lutzky verlässt Beko Grundig Austria

Hintergrund Hausgeräte | Dominik Schebach | 01.02.2023 | |  
Wolfgang Lutzky verlässt die Beko Grundig Österreich AG. Wolfgang Lutzky verlässt die Beko Grundig Österreich AG. Wie elektro.at erfahren hat, verlässt Wolfgang Lutzky Beko Grundig Austria. Die Partner des Unternehmens werden derzeit informiert.

„Wolfgang Lutzky, Sales & Marketing Director Beko Grundig Österreich, hat sich aus persönlichen Gründen entschlossen, ab März einer neuen beruflichen Herausforderung nachzugehen“, so Evren Aksoy, Managing Director Beko Grundig Österreich AG gengeüber elektro.at. „Wir danken Wolfgang Lutzky für sein Engagement in den letzten beiden Jahren für unser Unternehmen.“

Wolfgang Lutzky, Sales & Marketing Director der Beko Grundig Österreich AG, hat sich aus persönlichen Gründen entschlossen, das Unternehmen per 15. Februar 2023 zu verlassen. Er wird ab 1. März 2023 einer neuen beruflichen Herausforderung nachgehen. Lutzky hatte seit Jänner 2021 diese Funktion inne. Seine Position wird nicht unmittelbar nachbesetzt. Neben den persönlichen Ansprechpartnern stehen den FH-Partnern damit laut Aussendung an den Handel für fachspezifische Agenden die Ansprechpartner aus dem Beko Grundig Österreich-Managementteam zur Verfügung: Margit Anglmaier, Head of Marketing & Communications; Elif Fitzthum, Productmanagement; Thomas Kinne, Head of Service; Nico Mühldorfer, Lead – Human Ressources; Gerhard Rath, Head of Supply Chain; sowie Tülin Yet, Director Finanace & Accounting.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden