Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
Gesamtfortführung als Ziel – zahlreiche Investoren zeigen Übernahmeinteresse

Compleo startet Investorenprozess

Elektromobilität | Wolfgang Schalko | 14.02.2023 | |  Unternehmen
Die in finanzielle Schieflage geratene Compleo Charging Solutions AG hat einen strukturierten Investorenprozess gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, hätte bereits eine ganze Reihe von potenziellen Investoren Interesse an dem Anbieter von Ladelösungen für die E-Mobility-Branche bekundet. Für professionelle Unterstützung des Verkaufsprozesses wurde die international agierende Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC ins Boot geholt.

„Das Interesse an unserem Komplettangebot bestehend aus Ladetechnologie und dazugehörigen Software-Lösungen ist sehr groß. Dies zeigt, dass Compleo gut aufgestellt und ein zukunftsfähiges Unternehmen in einem wachsenden Mobilitätsmarkt ist“, erklärte Jörg Lohr, CEO der Compleo Charging Solutions AG.

Basierend auf einem starken Fokus im Bereich Forschung und Entwicklung zähle man seit vielen Jahren als Technologieführer der Branche, wird von Compleo betont. So habe das Unternehmen etwa mit der Eichrechtskonformität seiner Ladesäulen weiterhin einen Vorsprung vor anderen Marktteilnehmern, darüber hinaus sei man auch in puncto Bezahlmöglichkeiten technisch branchenweit führend.

Der Geschäftsbetrieb und die Produktion von Ladetechnologie laufen seit Antragstellung der vorläufigen Insolvenz in Eigenverwaltung in vollem Umfang weiter. „Sowohl unsere Kunden als auch die Mitarbeiter halten uns die Treue, was mich sehr freut. Ich bin äußerst optimistisch, dass wir die Compleo Gruppe mit seinen Arbeitsplätzen erhalten werden“, so Lohr weiter.

Die Compleo Charging Solutions AG hatte im Dezember 2022 einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt (elektro.at berichtete). Das Amtsgericht Dortmund hat am 23. Dezember 2022 RA Martin Lambrecht zum vorläufigen Sachwalter bestellt, zudem wurde mit RA Jochen Sedlitz der Kanzlei GRUB BRUGGER ein erfahrener Sanierungsexperte als Generalbevollmächtigter ernannt.

Der Investorenprozess werde erfahrungsgemäß noch Zeit in Anspruch nehmen – Ziel sei es jedoch, schnellstmöglich Klarheit zu haben und eine langfristige Finanzierungslösung für die Compleo Gruppe auszugestalten.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden