Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
90 Millionen Tonnen eingespartes CO2

Schneider Electric veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht für 2022

Energiezukunft E-Technik | Julia Jamy | 23.02.2023 | |  
Schneider Electric präsentiert die Fortschritte seiner Nachhaltigkeitsmaßnahmen. So konnten im vergangenen Jahr rund 90 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Schneider Electric präsentiert die Fortschritte seiner Nachhaltigkeitsmaßnahmen. So konnten im vergangenen Jahr rund 90 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Schneider Electric hat seinen Nachhaltigkeitsbericht für 2022 veröffentlicht. So wurde den Kunden des Unternehmens mithilfe von digitalen Lösungen und Services im vergangenen Jahr ermöglicht, rund 90 Millionen Tonnen CO2 einzusparen. Damit sind es seit 2018 nun etwa 440 Millionen Tonnen insgesamt.

Im Rahmen des Zero Carbon Projects ist es Schneider Electric gelungen, die CO2-Emissionen der wichtigsten Zulieferer um 10 Prozent zu reduzieren. Hinzu kommt, dass mittlerweile 45 Prozent der firmeneigenen Verpackungen ohne Einwegplastik auskommen.

Nachhaltigkeit vorleben

Bereits im Jahr 2005 hat das Unternehmen erstmals einen detaillierten Nachhaltigkeitsreport veröffentlicht, in dem aktuelle Ergebnisse sowie Zielvorgaben für die Zukunft dokumentiert wurden. Im Rahmen des Programms Schneider Sustainability Impact wurden diese Zielvorgaben zuletzt 2021 erneuert und aktualisiert. In insgesamt elf weltweit gültigen Kategorien sowie in einzelnen – jeweils regional relevanten Bereichen – sollen bis 2025 signifikante Verbesserungen erreicht werden. Einmal pro Quartal wird ausführlich über den Erfolg der unternommenen Maßnahmen berichtet.

„Auch wenn das Jahr 2022 von großen geopolitischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten geprägt war, lassen wir uns bei Schneider Electric nicht von unserem ureigensten Geschäftsmodell abbringen“, so Schneider Electrics Chief Strategy und Sustainability Officer Gwenaëlle Avice-Huet. „Wir leben es unseren Kunden jeden Tag vor, dass eine unternehmensweit umgesetzte Nachhaltigkeitsstrategie entlang von ESG-Kriterien ein essentieller Faktor für künftigen wirtschaftlichen Erfolg ist. Die Technologien, die es dafür braucht, stehen längst bereit.“

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden